powered by Motorsport.com

WEC-Rookie-Test mit deutschem Talent und Dame im Hypercar

Der junge Deutsche Finn Gehrsitz wurde für den Rookie-Test der Langstrecken-WM in Bahrain nominiert: Die Französin Lilou Wadoux wird ein Hypercar testen

(Motorsport-Total.com) - Die Serienorganisatoren der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) haben die Teilnehmer für den diesjährigen Rookie-Test nominiert, der am 13. November in Anschluss an das Saisonfinale auf dem Bahrain International Circuit stattfinden wird. Unter den vier Piloten findet sich mit Finn Gehrsitz auch ein Deutscher.

Finn Gehrsitz

Finn Gehrsitz wird in Bahrain ein GTE-Auto von Aston Martin testen Zoom

Der gebürtige Stuttgarter, der am 25. September 2022 18 Jahre alt wird, wird beim Test einen Aston Martin aus der GTE Am-Klasse pilotieren. Gehrsitz, der von Ellen Lohr unterstützt wird, fährt in dieser Saison in der LMP3-Klasse der European-Le-Mans-Series (ELMS).

"Die WEC hat sich bei meinem Team gemeldet und so haben sich die Verantwortlichen bei mir gemeldet, dass ich den Rookie-Test in Bahrain fahren darf", berichtet Gehrsitz im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com'.

Lilou Wadoux fährt Hypercar-Test

"Das ist eine sehr anspruchsvolle Strecke mit schnellen und langsamen Kurven. Ich bin erst seit zwei Jahren im Automobil-Motorsport und mit 17 Jahren zum Rookietest der WEC, der Königsklasse des Langstreckensports, eingeladen zu werden, macht mich stolz und glücklich", so Gehrsitz weiter. "Die harte Arbeit zahlt sich endlich aus."

Lilou Wadoux

Die 21-jährige Lilou Wadoux darf einen Toyota oder Alpine fahren Zoom

Für den Testtag in der Hypercar-Klasse wurde mit Lilou Wadoux erstmals eine Frau nominiert. Die 21-jährigen Französin wird das Weltmeister-Auto testen, also entweder den Toyota GR010 Hybrid oder Alpine A480-Gibson. Wadoux fährt in dieser Saison für das Team Richard Mille in der LMP2-Klasse der WEC.

"Erst vor einem Jahr habe ich mit Richard Mille am LMP2-Rookie-Test in Bahrain teilgenommen, während ich im Alpine Elf Europa Cup unterwegs war", sagt Wadoux. "Das war ein großer Schritt in meiner Karriere, weil ich mich plötzlich in einem Prototypen wiederfand."

Doriane Pin und Lorenzo Colombo weitere Teilnehmer

"Ich habe viel gelernt und jetzt habe ich eine neue Chance mit einem neuen Test, aber diesmal am Steuer eines Hypercars. Ein Traum wird wahr, und ich bin sehr glücklich", so Wadoux. "Persönlich bin ich stolz darauf, dass ich zeigen kann, dass Frauen die höchste Ebene des Motorsports erreichen können. Ich hoffe, dass mein Beispiel junge Mädchen dazu inspirieren wird, diesen Weg einzuschlagen."

Mit ihrer Landsfrau Doriane Pin wird noch eine zweite Dame am Rookie-Test teilnehmen. Die 18-jährige, die in dieser Saison beim WEC-Rennen in Spa für das Iron-Dames-Team in der GTE Am angetreten war, wird das Meisterauto der LMP2 testen. Für den Test in der GTE Pro wurde der aktuelle Prema-LMP2-Pilot Lorenzo Colombo ausgewählt.

Neueste Kommentare

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

21. - 23. Oktober

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr
Anzeige

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!