powered by Motorsport.com

WSBK 2022: Oliver König fährt als Rookie für Orelac-Kawasaki

Oliver König bestreitet 2022 seine erste Saison in der Superbike-WM: Der Youngster tritt für das Kawasaki-Kundenteam Orelac an und trifft auf fünf weitere Rookies

(Motorsport-Total.com) - Im Fahrerfeld für die Superbike-Weltmeisterschaft (WSBK) 2022 wird es nach aktuellem Stand der Dinge sechs Rookies geben, die für die ganze Saison gesetzt sind. Zwei fahren für Honda (Iker Lecuona und Xavi Vierge), einer für MIE-Honda (Hafizh Syahrin), einer für Barni-Ducati (Luca Bernardi) und einer für GoEleven-Ducati (Philipp Öttl).

Oliver König

Oliver König tritt in der WSBK-Saison 2022 mit der Startnummer 52 an Zoom

Der sechste Rookie im WSBK-Feld 2022 geht für Orelac-Kawasaki an den Start. Es handelt sich um Oliver König, der direkt aus der Supersport-300-WM aufsteigt und dessen vorgezogenes WSBK-Debüt beim Saisonfinale 2021 in Mandalika erfolgte.

Beim Saisonauftakt 2022 im Motorland Aragon (WSBK-Kalender 2022) wird König 20 Jahre alt sein. Damit ist er nach aktuellem Stand der Dinge der jüngste Fahrer im Starterfeld für die neue WSBK-Saison (Übersicht: Fahrer und Teams für die Superbike-WM 2022).

"Was soll ich sagen? Es ist ein wahr gewordener Traum! Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich diesen Schritt gemacht habe", strahlt König und erinnert sich an sein WSBK-Debüt im November 2021 in Mandalika: "Das war nicht lustig, denn ich bin gestürzt. Der Rückstand war aber gar nicht so groß. Es war ja alles neu für mich."

"Ich kann nur sagen, dass ich sehr glücklich bin. Ich danke dem Team Orelac und allen, die an mich geglaubt und mir vertraut haben. Ich hoffe, dass ich in dieser Saison gute Fortschritte erzielen werde", so der junge Tscheche, der die Supersport-600-WM überspringt.

König ist in Reihen der bisher bestätigten WSBK-Piloten 2022 nicht nur der jüngste. Er ist auch der erste Stammfahrer aus der Tschechischen Republik seit vier Jahren. 2018 trat Ondrej Jezek für Guandalini-Yamaha an. Seither absolvierten Jakub Smrz und Karel Hanika einzelne Rennen als Ersatz- oder Wildcard-Pilot, aber keine volle Saison.

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!