Startseite Menü

Tragik um Neukirchner

Suzuki-Pilot Max Neukirchner wurde, den ersten Superbike-Laufsieg vor Augen, von Carlos Checa in der letzten Kurve von der Piste gerammt

(Motorsport-Total.com) - Max Neukirchner nutzte im ersten Superbike-Rennen in Valencia seine Pole perfekt aus und ging vor Bayliss und Kagayama in Führung. Gleich zu Beginn pfefferte Nori Haga seine Yamaha R1 auf Rang vier liegend in den Sand. Wenige Augenblicke später passierte Ruben Xaus auf Rang drei der gleiche Fehler - noch während sich der Katalane aufrappelte, lag auch schon Yukio Kagayama mit der Alstare-Suzuki im Dreck.

Max Neukirchner

Max Neukirchner hatte heute in Valencia seinen ersten Superbike-Sieg vor Augen Zoom

Während an der Spitze Neukirchner vor Bayliss und dem starken Lanzi ein starkes Rennen zeigte, landete auch Michel Fabrizio im Kies. Max Biaggi wurde durch diese Zwischenfälle weit nach vorne gespült, verlor jedoch wieder Plätze, als der Pulk mit Laconi, Lavilla und Kiyonari sich über den geschwächten Römer hermachte. Wenig später verbremste sich Biaggi am Ende der Gegengeraden und kam als 20. wieder auf die Piste zurück.#w1#

Carlos Checa preschte nach einem schlechten Start durch das Feld und lag zur Halbzeit bereits unter dem Jubel der Fans auf Rang vier. Wenig später macht sich der HANNspree-Honda-Star auf die Verfolgung von Neukirchner, der zu diesem Zeitpunkt knapp vier Sekunden vor dem Spanier lag.

Checa schloss in der letzten Runde zu Neukirchner auf und attackierte den Deutschen in der Anbremszone vor Start und Ziel mit dem Ergebnis, dass beide in den Sand segelten. Während Neukirchner nicht mehr weiterfahren konnte und den Tränen nahe an der Leitschiene kauerte, sicherte sich Checa noch den fünften Rang. Genauso wenig, wie sich Lanzi den Sieg verdiente, holte sich Bayliss den zweiten Rang.

Ergebnis, Rennen 1 (Top 10):

01. Lorenzo Lanzi (Ducati 1098 RS 0) - 37:01.894 Minuten
02. Troy Bayliss (Ducati 1098 F08) + 2,987 Sekunden
03. Troy Corser (Yamaha YZF-R1) + 7,287
04. Fonsi Nieto (Suzuki GSX-R1000) + 11,992
05. Carlos Checa (Honda CBR1000RR) + 12,824
06. Karl Muggeridge (Honda CBR1000RR) + 13,125
07. Gregorio Lavilla (Honda CBR1000RR) + 13,191
08. Regis Laconi (Kawasaki ZX-10R) + 13,906
09. Makoto Tamada (Kawasaki ZX-10R) + 17,254
10. Roberto Rolfo (Honda CBR1000RR) + 18,606

Ergebnis, Rennen 2 (Top 10):

01. Noriyuki Haga (Yamaha YZF-R1) - 37:03.759
02. Troy Bayliss (Honda CBR1000RR) + 1,551
03. Carlos Checa (Honda CBR1000RR) + 2,903
04. Ryuichi Kiyonari (Honda CBR1000RR) + 7,277
05. Troy Corser (Yamaha YZF-R1) + 8,051
06. Yukio Kagayama (Suzuki GSX-R1000) + 9,223
07. Ruben Xaus (Ducati 1098 RS 0) + 10,164
08. Max Biaggi (Ducati 1098 RS 0) + 10,614
09. Regis Laconi (Kawasaki ZX-10R) + 17,234
10. Fonsi Nieto (Suzuki GSX-R1000) + 18,100

WM-Stand (Top 10):

01. T. Bayliss - 128 Punkte
02. F. Nieto - 80
03. T. Corser - 72
04. C. Checa - 72
05. R. Xaus - 68
06. N. Haga - 47
07. M. Biaggi - 44
08. L. Lanzi - 42
09. M. Neukirchner - 39
10. M. Fabrizio - 37

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Top 10: Die erfolgreichsten MotoGP-Piloten ohne WM-Titel
Top 10: Die erfolgreichsten MotoGP-Piloten ohne WM-Titel

Ducatis V2-Superbikes in der WSBK
Ducatis V2-Superbikes in der WSBK

Ducatis V2-Superbikes in der WSBK
Ducatis V2-Superbikes in der WSBK

Lewis Hamilton testet Yamaha-Superbike
Lewis Hamilton testet Yamaha-Superbike

Top 10: Die jüngsten MotoGP-Sieger aller Zeiten
Top 10: Die jüngsten MotoGP-Sieger aller Zeiten

MotoGP-Wintertest in Jerez, Donnerstag
MotoGP-Wintertest in Jerez, Donnerstag

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Schweißer/in
Schweißer/in

Das sind Deine Aufgaben:  das Geschick, Rohmaterialien vorzubereiten (auf Maß schneiden, Sägen, Flexen, Drehen) Deine Schweißarbeiten sollten fachlich korrekt und ...

Motorsport-Total.com auf Twitter