powered by Motorsport.com

Alex Lowes: Arbeitsfenster der Kawasaki deutlich kleiner als das der Yamaha

Die Kawasaki ZX-10RR bereitete Alex Lowes bei den vergangenen Rennen immer wieder neue Probleme: In seiner zweiten Kawasaki-Saison soll sich das bessern

(Motorsport-Total.com) - Groß waren bei Alex Lowes die Erwartungen vor dem WSBK-Neustart im August. Durch seine starken Ergebnisse beim Saisonauftakt in Australien führte Lowes die Fahrerwertung in der Coronavirus-Zwangspause monatelang an. Doch nach dem Neustart der Saison kam der Kawasaki-Neuzugang einige Male vom Kurs ab. Erst beim vorletzten Event der Saison in Frankreich kehrte er aufs Podium zurück.

Alex Lowes, Loris Baz

Kawasaki-Werkspilot Alex Lowes im Duell mit Yamaha-Pilot Loris Baz Zoom

Wie fällt Lowes' Fazit nach knapp einem Jahr mit der Kawasaki ZX-10RR aus? "Es fühlt sich noch gar nicht wie ein Jahr an", bemerkt Lowes. "Es war eine merkwürdige Saison mit der langen Unterbrechung. Es fühlt sich nicht so an, als ob ich schon so lange mit dem Motorrad unterwegs bin, was aber der Fall ist."

"Die Kawasaki ist ganz anders als die Yamaha", stellt Lowes fest. "Jeder weiß, wie die Yamaha fährt. Sie ist sehr benutzerfreundlich. Das sieht man bei den verschiedenen Bedingungen, wie einfach sie zu fahren ist. Die Kawasaki hat ein kleineres Arbeitsfenster."


Fotos: Superbike-WM in Magny-Cours


Und genau das bereitete Lowes bei den Rennen Probleme. "Ich muss noch genau verstehen, wie ich das wahre Potenzial der Maschine richtig nutzen kann, so wie es Jonathan (Rea) tut", gesteht Lowes. "Ich habe das Gefühl, dass ich mich stark verbessere. Die Ergebnisse zeigen das nicht ganz."

"Auf den verschiedenen Strecken kämpften wir mit verschiedenen Problemen. Es ist nicht immer einfach, aber ich muss einfach weiter konzentriert bleiben", bemerkt der Brite, der 2021 konstant an der Spitze mitmischen möchte. "Mein Ziel ist es, im kommenden Jahr schnell und konstant zu sein", so Lowes.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Neueste Diskussions-Themen

MotoGP-Tickets

ANZEIGE