powered by Motorsport.com
  • 18.02.2024 11:46

  • von Adrian Padeanu

Der Volvo P1800 Cyan GT ist ein bildhübscher Restomod mit 420 PS

Cyan Racing bringt eine Grand-Touring-Version seines prächtigen Volvo P1800 Restomod auf den Markt - Der GT ist mit einem einstellbaren Fahrwerk ausgestattet

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Vor einigen Jahren hat sich das schwedische Motorsportteam Cyan Racing mit einem Restomod auf Basis des Volvo P1800 in den öffentlichen Straßenverkehr getraut. Und das zweite Modell lässt das elegante Coupé aus den 1960er-Jahren erneut aufleben. Allerdings mit einem ausgeprägten Grand-Touring-Charakter. Der Prozess beginnt mit einem originalen P1800 und jeder Bau dauert zwischen 12 und 15 Monaten bis zur Fertigstellung.

Titel-Bild zur News: Volvo P1800 Cyan GT

Volvo P1800 Cyan GT Zoom

Cyan Racing hat dieses grüne Schmuckstück mit cremefarbener Innenausstattung bereits an einen seiner Kunden in den Vereinigten Staaten ausgeliefert. Die Neuauflage des P1800 unterscheidet sich von der ursprünglichen Version aus dem Jahr 2020 durch eine weichere, voll einstellbare Federung, die für mehr Komfort auf langen Fahrten sorgen soll. Zu diesem Zweck wurde der Innenraum mit zusätzlichem schalldämpfendem Material und einem maßgeschneiderten Überrollkäfig aus Titan ausgestattet. Mit einem Gewicht von weniger als 1.000 kg bleibt er ein Leichtgewicht.

Das Herzstück des P1800 GT ist der gleiche 2,0-Liter-Benzinmotor mit Turbolader. Er leistet in der höchsten Ausbaustufe bis zu 420 PS, es gibt aber auch schwächere Versionen, die bei 355 PS liegt. Dieses Vierzylinder-Aggregat stammt aus dem Volvo S60 TC1-Rennwagen. Die Leistung wird über ein 5-Gang-Getriebe von Holinger an die Hinterachse geleitet, das speziell für diese neue Anwendung entwickelt wurde. Man hat uns gesagt, dass der Motor neu abgestimmt wurde, um die Fahrbarkeit und nicht die Spitzenleistung des Volvo in den Vordergrund zu stellen.

Die wunderschöne Karosserie ist aus Kohlefaser gefertigt und Cyan Racing baut die Fahrzeuge in seinem Werk im schwedischen Göteborg zusammen.

Die Preise wurden noch nicht bekannt gegeben, aber der reguläre P1800 kann locker über 500.000 Euro kosten, also wird der GT sicherlich auch nicht billig sein. Die Produktion wird begrenzt sein.


Fotostrecke: Volvo P1800 Cyan GT

Weitere Klassiker mit neuer Technik:

Porsche 912 Restomod mit Carbon-Karosse wiegt keine 700 Kilo
HWA Evo: Hommage an den berühmtesten Mercedes 190
Alfa Romeo Giulia ErreErre Fuoriserie: Eigenwilliger Retroumbau
Rolls-Royce Silver Cloud II wird zum 650-PS-Restomod, weil SEMA

Quelle: Cyan Racing