powered by Motorsport.com
  • 19.02.2024 11:09

  • von Alberto Carmone

Vergessene Studien: Saab EV-1 Concept (1985)

Der von Saab gebaute EV-1, der erstmals 1985 auf der Los Angeles Motor Show vorgestellt wurde, war für seine Zeit ziemlich revolutionär - Alle Infos

(Motorsport-Total.com/Motor1) - In den 1980er-Jahren sahen die Schweden im EV-1 die Zukunft des Automobils. Das von Saab gebaute Konzept, das erstmals 1985 auf der Los Angeles Motor Show vorgestellt wurde, war für die damalige Zeit nämlich ziemlich revolutionär.

Titel-Bild zur News:

Saab EV-1 Concept (1985) Zoom

Das sogenannte Experimental Vehicle No. 1 (ja, "EV" stand noch nicht für "Electric Vehicle") ist ein interessanter 2+2-Sportwagen mit futuristischer Linienführung (auf Basis des 900 Turbo 16V) und modernster Technik, die zum Teil auch in den Serienmodellen der folgenden Jahre zum Einsatz kommen sollte und Saab gegen Ende des Jahrtausends von der Konkurrenz abhob.

Effizienz und Sicherheit an vorderster Front

Das Konzept wurde in nur sechs Monaten als ein wahres Labor auf Rädern gebaut. An dem Prototyp wurden Komponenten und Systeme getestet, die später in die Serienmodelle übernommen werden sollten. Was in den Saabs späterer Jahre sicher nicht zum Einsatz kam, war jedoch die riesige verglaste Fläche mit 66 Solarzellen, die das gesamte elektrische System des Autos versorgten.

An den Türen befanden sich Crash-Protektoren aus Glas- und Kohlefaser sowie wärmereflektierende Scheiben. Die Sitze (mit Heizfunktion und elektrisch verstellbaren Rückenlehnen) stammten von einer Chevrolet Corvette, während die digitale Instrumententafel, das so genannte "Night Panel", die wichtigsten Fahrinformationen anzeigte - eine Lösung, die aus dem 9000 übernommen wurde.

Der Sportwagen der Zukunft

Der Saab wurde von einem 285 PS starken 2,0-Vierzylinder-Turbomotor angetrieben, der ihm für die damalige Zeit ausgesprochen sportliche Fahrleistungen verlieh. Mit einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 6,9 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h. Zum Vergleich: Der Porsche 911 Carrera 3.2 jener Jahre hatte ein 231 PS starkes Aggregat und eine Höchstgeschwindigkeit von 254 km/h.

Der EV-1 blieb auch in Hollywood nicht unbemerkt. Tatsächlich ist dieser kuriose schwedische Sportwagen in einer Szene von Zurück in die Zukunft - Teil II deutlich im Hintergrund zu sehen.

Mehr von und mit Saab:

Rundgang: Verlassener Saab-Händler mit über 20 vergessenen Autos
Saab 900 II (1993-1998): Klassiker der Zukunft?
Saab 900 Turbo Cabrio (1987) mit 246 Meilen bringt 145.000 Dollar
Ex-Saab-Mutterkonzern NEVS sucht nach neuen Eigentümern

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Oldtimer-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Oldtimer-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt