powered by Motorsport.com

Porsche zeigt Tarndesign von Dinamic Motorsport für NLS-Finale

Der Porsche 911 GT3 R (2023) der Baureihe 992 wird an diesem Samstag von Dinamic Motorsport ausgeführt - Spektakuläres Pirelli-Tarnkleid

(Motorsport-Total.com) - Dinamic Motorsport wird an diesen Samstag den Porsche 911 GT3 R der Baureihe 992 erstmals auf der Nürburgring-Nordschleife einsetzen. Nach Michelin (Manthey) und Falken (Schnabl) wird der Prototyp damit erstmals mit Pirelli-Reifen ausrücken. Eine weitere spannende Frage war: Wie würde das Design aussehen?

Der Porsche 911 GT3 R (2023) der Generation 992 von Dinamic Motorsport beim Saisonfinale der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS) 2022

Der Porsche 911 GT3 R (2023) der Generation 992 von Dinamic Motorsport beim Saisonfinale der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS) 2022 Zoom

Letztere Frage ist nun beantwortet. Porsche zeigt ein schwarz-gelbes Tarnkleid für das Finale der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS) 2022 mit Pirelli-Aufklebern. Die Tarnung orientiert sich damit am "Tarn-Grello" und dem Falken-Design. Jene beide Tarndesigns waren bereits aus dem Jahr 2018 bekannt.

Für Dinamic Motorsport musste aber ein neues Design gefunden werden, weil das Team erstmals einen GT3-Prototyp in der Klasse SPX einsetzt. Man einigte sich letztlich auf die Pirelli-Farbe Gelb und Schwarz wie Reifengummi. Julien Andlauer und Matteo Cairoli werden den Boliden steuern, dessen Einstufung gegenüber dem Falken-Einsatz unverändert bleibt.

Der Porsche musste in Falken-Händen nach dem Debüt für NLS8 den Heckflügel leicht steiler stellen (von 3,5 auf 4,5 Grad). Ansonsten ist die Einstufung auch mit derjenigen von Manthey-Racing identisch.

Während Manthey bei NLS7 auf das Podium fuhr, endete der Einsatz für Falken in einer Enttäuschung: Wegen aufgesammeltem Laub musste der Bolide noch in der ersten Runde wegen Überhitzung abgestellt werden. Für das Finale wird Porsche in dieser Hinsicht nachgebessert haben, denn herumfliegendes Laub ist Anfang November natürlich weiterhin ein großes Thema auf der Nordschleife.

Für den neuen Porsche 911 GT3 R ist es der letzte Testeinsatz, bevor das Fahrzeug im Januar seine Premiere im Rennbetrieb erleben wird. Die Nachfrage nach dem neuen GT3-Boliden ist wie auch beim Ferrari 296 GT3 riesig und wird im ersten Jahr kaum zu decken sein.

Die NLS muss derweil ihren ersten Starter für das kommenden Wochenende abschreiben. Mit dem Dacia Logan erwischte es ausgerechnet einen Publikumsliebling. Schuld daran ist eine Infektion eines Teammitglieds mit dem Coronavirus SARS-CoV-2.

Neueste Kommentare

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

21. - 23. Oktober

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!