Startseite Menü
Katar / Losail International Circuit

Katar / Losail International Circuit

Porträt

Der Losail International Circuit liegt etwas außerhalb von Doha im Königreich Katar. Die etwa 50 Millionen Euro teure Strecke liegt an der Ostküste mitten in der Wüste. Von etwa 1.000 Arbeitern erbaut, kostete die Piste 58 Millionen US-Dollar und wurde 2004 eröffnet. Der Spanier Sete Gibernau gewann die Premiere.

Die gesamte Strecke ist von Kunstrasen umgeben, damit der Wüstensand vom Asphalt möglichst ferngehalten werden kann. 2008 fand in Katar das erste Nachtrennen der MotoGP-Geschichte statt. Im Folgejahr konnte das MotoGP-Rennen aufgrund starken Regens und Sturms nicht am Sonntagabend ausgetragen werden und wurde am darauf folgenden Montag nachgeholt. Seit 2007 ist Doha der Saisonauftakt.

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!