powered by Motorsport.com
  • 19.12.2018 · 14:38

Top 10: Time to Say Goodbye - MotoGP-Abschiede 2018

Zur Saison 2019 ändert sich in der MotoGP einiges - Wir liefern an dieser Stelle einen Überblick über die größten Abschiede des abgelaufenen Jahres 2018

(Motorsport-Total.com) - Die MotoGP ist ein schnelllebiges Geschäft. Jedes Jahr gibt es neue Gesichter in der Königsklasse. So wird es 2019 mit Fabio Quartararo, Francesco Bagnaia, Miguel Oliveira und Joan Mir beispielsweise gleich vier Rookies im Feld geben. Das bedeutet natürlich im Umkehrschluss auch, dass andere Piloten Platz für diese vier Fahrer machen müssen ...

In unserer Fotostrecke blicken wir auf die zehn größten Abschiede der abgelaufenen MotoGP-Saison. Dabei beschränken wir uns übrigens nicht einzig und alleine auf Piloten. Denn 2019 verabschieden sich zum Beispiel auch zwei Rennställe komplett aus der Königsklasse.

Und auch der ein oder andere Wechsel findet Platz in unserer Liste. Denn "Abschied" bedeutet ja nicht, dass man sich komplett aus der MotoGP zurückzieht. Für einige beginnt 2019 lediglich unter anderen Voraussetzungen ein neues Abenteuer in der Königsklasse ...

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!