powered by Motorsport.com

MotoGP-Newsticker

MotoGP-Liveticker Portimao: Zarco mit Bestzeit am Freitag, Rossi Vorletzter!

Die MotoGP in Portimao als Re-live +++ Johann Zarco erobert Freitagsbestzeit +++ Stefan Bradl bester Honda-Pilot +++ Valentino Rossi auf dem vorletzten Platz +++

20:03 Uhr

Bis morgen!

Nach einem interessanten ersten Trainingstag in Portimao verabschieden wir uns für heute aus unserem MotoGP-Liveticker und entlassen Dich mit ein paar ersten Impressionen von der Strecke in den Feierabend. Morgen erwarten wir nicht minder spannende letzte Trainings und Qualifyings. Dann melden wir uns pünktlich um 10 Uhr zum Start der ersten Session mit einer neuen Ticker-Ausgabe zurück. Bis dahin!

3. Freies Training
10:00-10:40 Uhr: Moto3
10:55-11:40 Uhr: MotoGP
11:55-12:35 Uhr: Moto2

Qualifying
13:35-13:50 Uhr: Moto3 Q1
14:00-14:15 Uhr: Moto3 Q2
14:30-15:00 Uhr: MotoGP 4. Freies Training
15:10-15:25 Uhr: MotoGP Q1
15:35-15:50 Uhr: MotoGP Q2
16:10-16:25 Uhr: Moto2 Q1
16:35-16:50 Uhr: Moto2 Q2


Fotos: MotoGP in Portimao, Training



18:33 Uhr

ANZEIGE: "2019 - Die Rennen zur Motorrad-Weltmeisterschaft"

Kennst Du schon die Pflichtlektüre für jeden MotoGP-Fan? Das Buch "2019 - Die Rennen zur Motorrad-Weltmeisterschaft" blickt noch einmal auf alle 19 ausgetragenen Grand Prix 2019 zurück, inklusive Moto2 und Moto3. Zum Erinnern, zum Nachlesen oder auch als ideales Geschenk für jemanden, der Deiner Meinung nach die Faszination Motorradsport kennenlernen sollte. Hier kannst Du das Buch kaufen!

 ~~

18:18 Uhr

Empfehlung: Dein MotoGP-Kalender für 2021

Du willst Dir die besten Bilder der MotoGP-Stars nach Hause holen oder bist auf der Suche nach einem Geschenk zu Weihnachten? Dann hol Dir am besten den Jahreskalender unserer Fotokollegen von GP-Fever.de. Diesen gibt es für 2021 in verschiedenen Ausführungen: Valentino Rossi, Marc Marquez, MotoGP allgemein und Grid Girls.

Einen kleinen Vorgeschmack kannst Du Dir auf der Website von GP-Fever.de holen. Dort gibt es die Kalender natürlich auch käuflich zu erwerben. Mit dem Code MST10 erhältst Du zudem zehn Prozent Rabatt!

 ~~

17:30 Uhr

Moto2 FT2: Ergebnis

- Link zum FT2-Ergebnis Moto2

- Gesamtklassement (pdf)


17:27 Uhr

Moto2 FT2: IntactGP abgeschlagen

Die beiden IntactGP-Piloten beenden den Freitag außerhalb der Top 14. Tom Lüthi rangiert mit 0,656 Sekunden Rückstand auf die Spitze auf Platz 15. Marcel Schrötter kommt nicht über Platz 23 hinaus. Ihm fehlen anderthalb Sekunden nach vorn. Möglicherweise hat ihn sein Sturz im ersten Training doch mehr beeinträchtigt als erwartet.

Dominique Aegerter, der an diesem Wochenende für NTS an den Start geht, positioniert sich zwischen den beiden deutschsprachigen Kollegen als Achtzehnter.


17:24 Uhr

Moto2 FT2: Marini vor Lowes

In der Schlussphase duellieren sich Sam Lowes und Luca Marini im Fernduell um die Bestzeit, am Ende hat aber Marini die Nase vorn. Er markiert mit 1:42.941 Minuten als einziger Fahrer eine Zeit unter 1:43 und ist folglich Tagesschnellster. Lowes wird mit 0,182 Sekunden Zweiter. Lorenzo Baldassarri rundet im Schlusssprint die Top 3 ab.

Ramy Gardner und WM-Leader Enea Bastianini folgen auf den Plätzen vier und fünf. Dahinter reihen sich Xavi Vierge, Jorge Navarro, Fabio Di Giannantonio, Marco Bezzecchi und Hector Garzo ein. Nicht mal eine halbe Sekunden trennen die Top 10.

Alle Fahrer konnten sich am Ende gegenüber FT1 steigern.


17:13 Uhr

Moto2 FT2: Extrem enge Abstände

Die letzten zehn Minuten in diesem Training und die Bestzeit ist hart umkämpft. Nach Fernandez hat nun auch Garzo Marini von der Spitze verdrängt. Die Top 3 liegen innerhalb von 0,028 Sekunden, was zeigt, wie eng es einmal mehr zugeht - und das nicht nur an der Spitze. Die Top 10 trennen nur 0,361 Sekunden. Und das Feld könnte sich noch enger zusammenschieben, denn einige Fahrer schreiben rote Sektorenbestzeiten.


16:58 Uhr

Moto2 FT2: Neue Bestzeit von Marini

Pünktlich zur Halbzeit der Session schiebt sich Marini mit einer neuen Bestzeit von 1:43.713 Minuten an die Spitze und verdrängt WM-Konkurrent Lowes auf den zweiten Platz. Fernandez, Canet und Baldassarri komplettieren die Top 5 der Session.

Allerdings haben sich einige der schnellsten Fahrer aus dem ersten Freien Training noch nicht gesteigert, darunter Di Giannantonio, Gardner und Bezzecchi.

Neueste Kommentare