powered by Motorsport.com

MotoGP live

MotoGP-Liveticker Motegi: Miller-Triumph, KTM-Podium, Bagnaia-Crash

Die MotoGP in Japan im Re-live +++ Jack Miller gewinnt souverän vor Brad Binder +++ Pecco Bagnaia stürzt im Duell mit Fabio Quartararo in der letzten Runde +++

12:13 Uhr

Auf nach Thailand!

Mit dem Grand Prix von Japan ist auch die zweite Station des Tripleheader abgehakt. Der Tross reist jetzt auf direktem Wege nach Buriram weiter, wo in einer Woche der Grand Prix von Indonesien stattfindet.

Bevor wir uns für heute aus diesem MotoGP-Liveticker verabschieden, legen wir dir doch die Fotokalender unseres Fotopartners GP-Fever.de ans Herz. Für 2023 stehen vier MotoGP-Versionen stehen zur Auswahl. Und mit dem Gutschein-Code MST10 sparst Du zehn Prozent bei Deiner Bestellung!

Mit diesem Link findest Du zu den vier Kalendern!

 ~~

09:13 Uhr

MotoGP: Ergebnis

- Rennergebnis

- WM-Gesamtwertung


09:12 Uhr

Jack Miller: "Ich bin auf Wolke sieben"

Jack Miller (Ducati; 1.): "Manchmal kann ich halt doch noch ein Motorrad fahren. Ehrlich gesagt hatte ich am gesamten Wochenende ein richtig gutes Gefühl, direkt vom ersten Training an. Es fühlt sich einfach großartig an, wieder in diesem Teil der Welt zu fahren. Die japanischen Fans waren am ganzen Wochenende richtig stark. Sie haben dem heftigen Regen gestern getrotzt. "

"Die Fans hier gehören wirklich zu den besten, die wir haben. Ich bedanke mich bei ihnen und beim Team. Das ist ein unglaublicher Tag für mich so kurz vor meinem Heimrennen. Und in ein paar Wochen werde ich auch noch heiraten. Ich bin momentan wirklich auf Wolke sieben. Anders kann ich es gar nicht beschreiben."

Jack Miller Ducati Ducati Superbike ~Jack Miller (Ducati) ~

09:09 Uhr

Brad Binder: "Podestplatz ist wirklich verdient"

Brad Binder (KTM; 2): "Mit dem heutigen Ergebnis bin ich echt glücklich. Ich habe das gesamte Rennen über hart gekämpft. Die ersten Rennrunden waren meine ersten an diesem Wochenende mit dem harten Reifen. Ein paar Mal ist mir das Hinterrad weggerutscht, weil ich auf der Flanke einfach nicht den Grip hatte. Trotzdem war es ganz klar die richtige Wahl. Am Schluss hatte ich damit Vorteile. Ich habe mein Bestes gegeben. Vielen Dank an mein Team. Dieser Podestplatz ist wirklich verdient. Hoffentlich geht bis zum Ende der Saison noch ein bisschen was."

Brad Binder   250ccmKTM KTM MotoGP ~Brad Binder (KTM) ~

09:08 Uhr

Jorge Martin: "Der harte Reifen wäre richtig gewesen"

Jorge Martin (Pramac-Ducati; 3.): "Es ist lange her, dass ich zuletzt auf dem Podium stand. Ich freue mich sehr für mein Team, meine Familie und alle Leute in meinem Umfeld. Endlich mal wieder in die Top 3 gefahren zu sein, das fühlt sich unglaublich an!"

"Wir haben uns für den Medium-Reifen entschieden, weil wir den harten nicht ausprobiert hatten. Der harte wäre aber mit Sicherheit die richtige Wahl gewesen. Mit dem harten Reifen hätte ich sicherlich um den Sieg mitfahren können. Aber nach so vielen Monaten mal wieder auf das Podium gefahren zu sein, das ist auch toll. Jetzt freue ich mich auf Thailand. Die Strecke dort liegt mir. Abschließend noch vielen Dank an die großartigen Fans hier in Japan."

Jorge Martin  ~Jorge Martin (Pramac) ~

08:54 Uhr

MotoGP: Was das für die WM bedeutet

Mit diesem Ergebnis vergrößert Fabio Quartararo seinen WM-Vorsprung auf Francesco Bagnaia auf 18 WM-Punkte.

Der Rückstand von Aleix Espargaro ist auf 25 Zähler angewachsen.


08:52 Uhr

MotoGP: Kein WM-Punkt für Aleix Espargaro

Marco Bezzecchi wird Zehnter. Dahinter folgen Johann Zarco, Pol Espargaro Alex Marquez, Franco Morbidelli und Cal Crutchlow.

Die Aufholjagd hat Aleix Espargaro bis auf Platz 16 gebracht. Einen WM-Punkt verpasst der WM-Dritte um sechs Sekunden.


08:50 Uhr

MotoGP: Quartararo Achter

Fabio Quartararo hat Glück, dass er beim Sturz von Francesco Bagnaia nicht mit abgeräumt worden ist. Nach der Ziellinie dreht er sich um, sieht aber nicht Bagnaia, sondern Enea Bastianini.

Mit dem achten Platz und dem Ausfall von Bagnaia vergrößert Quartararo seinen WM-Vorsprung.


08:49 Uhr

MotoGP: Marquez Vierter

Marc Marquez beendet das Rennen knapp vor Miguel Oliveira und Luca Marini als Vierter.

Maverick Vinales bringt Platz sieben ins Ziel und ist damit bester Aprilia-Fahrer.


08:46 Uhr

MotoGP: ÜBERLEGENER SIEG JACK MILLER

Das war eine dominante Vorstellung des Ducati-Werksfahrers. Es ist sein erster Sieg seit dem Regenrennen in Le Mans im Vorjahr. Zum dritten Mal triumphiert Jack Miller mit Ducati.

Bard Binder fährt den zweiten Platz ins Ziel und steht damit nach Katar zum zweiten Mal in dieser Saison auf dem Podest. Für KTM ist es der dritte Podestplatz in diesem Jahr.

Jorge Martin wird Dritter. Es ist sein drittes Podium in dieser Saison.


08:43 Uhr

MotoGP: Sturz Bagnaia

In der letzten Runde macht Bagnaia in Kurve 3 den entscheidenden Fehler und stürzt! Er raus!


08:43 Uhr

MotoGP: Binder überholt Martin

Zu Beginn der letzten Runde schnappt sich der KTM-Fahrer Platz zwei.


08:42 Uhr

MotoGP: Letzte Runde

Miller ist auf dem Weg zu einem souveränen Sieg. Aber wir haben noch einige Duelle auf der Strecke. Es geht zwischen Martin und Binder um Platz zwei und zwischen Quartararo und Bagnaia um Platz acht.


08:41 Uhr

MotoGP: Quartararo gegen Bagnaia

Quartararo hat nun Bagnaia an seinem Hinterrad kleben. Es ist das Duell um Platz acht.


08:40 Uhr

MotoGP: Marquez greift an

Noch 3 Runden und in Kurve 9 macht Marc Marquez sein Überholmanöver gegen Oliveira und schnappt sich Platz vier. Das war sein erstes Überholmanöver in diesem Rennen.


08:39 Uhr

MotoGP: Duell um Platz vier

Marc Marquez hat sich wieder gefangen und klebt am Hinterrad von Oliveira. Der Honda-Fahrer macht Druck.

Vorne macht Brad Binder im Duell um Platz zwei Druck auf Martin.

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Folgen Sie uns!