powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Motegi: Das war das Wetterchaos während der Qualifyings

Die MotoGP in Japan als Tickernachlese +++ Der Samstag ist verregnet +++ Marc Marquez erobert vor Johann Zarco die Pole +++ Brad Binder erstmals in Reihe 1 +++

12:45 Uhr

Trockener Sonntag erwartet

Damit geht dieser nasse Tag hier im Ticker zu Ende. Der Sonntag soll komplett trocken sein. Die Reifenwahl wird knifflig werden. Die Teams haben im Warm-up nur noch 20 Minuten die Möglichkeit, die Reifen und das Set-up zu checken. Wir verabschieden uns für heute und sagen bis morgen!

Der Zeitplan für Sonntag (in MESZ):
02:00 Uhr: Asia Talent-Cup Rennen 1 (15 Runden)
03:00 - 03:10 Uhr: Moto3 Warm-up
03:20 - 03:20 Uhr: Moto2 Warm-up
03:40 - 04:00 Uhr: MotoGP Warm-up

05:00 Uhr: Moto3 Rennen (20 Runden)
06:20 Uhr: Moto2 Rennen (22 Runden)
08:00 Uhr: MotoGP Rennen (24 Runden)


Fotos: MotoGP: Grand Prix von Japan (Motegi) 2022, Qualifying



12:44 Uhr

In eigener Sache

Unser Fotopartner GP-Fever.de hat wieder vier Kalender für das Jahr 2023 mit tollen MotoGP-Bildern zusammengestellt. Ob Fabio Quartararo, Marc Marquez, Grid Girls und MotoGp allgemein - da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und mit dem Gutschein-Code MST10 sparst Du zehn Prozent bei Deiner Bestellung!

Mit diesem Link findest Du zu den vier Kalendern!

 ~~

11:28 Uhr

Moto2: Lowes wirft das Handtuch

Anfang August hat sich Sam Lowes in Silverstone im Training an der rechten Schulter verletzt. Seither musste der Brite pausieren. In Motegi kehrte er zurück, aber das Rennen wird Lowes nicht bestreiten.

Am Ende von Q2 hatte Lowes einen Highsider und war okay. Aber weil nur gestern im Trockenen gefahren werden konnte, hat er noch kein gutes Gefühl für das Motorrad aufgebaut. Um nichts zu riskieren, hat man sich dazu entschieden, dass er das Rennen auslässt.


10:38 Uhr

Moto2-Update: Aldeguer doch Zweiter

Die Rennleitung hat ein angepasstes Q2-Ergebnis geschickt. Die Rundenzeit, die Fermin Aldeguer zunächst wegen gelber Flaggen gestrichen worden ist, hat er wieder zurückbekommen. Damit ist er wieder Zweiter.

Die erste Startreihe lautet deshalb: Aron Canet, Fermin Aldeguer und Jake Dixon. Aus Reihe zwei werden morgen Tony Arbolino, Somkiat Chantra und Filip Salac angreifen.

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


10:16 Uhr

MotoGP-Qualifying: Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


10:15 Uhr

Marc Marquez: "Heute werden wir feiern"

Marc Marquez (Honda; 1.): "Ich bin sehr sehr glücklich, diese Poleposition erzielt zu haben. Ich hatte schon heute Morgen direkt ein richtig gutes Gefühl. Da dachte ich mir, wenn es auch nachmittags nass ist, dann werde ich es probieren. Ja, es ist nur eine Pole und die ist im Regen gelungen."

"Aber wenn man bedenkt, was ich durchgemacht habe und wenn man die aktuelle Situation bei uns bei Honda bedenkt, dann ist es natürlich sehr wichtig für alle Mitarbeiter bei Honda, für mich und für unsere Zukunft, dieses kleine Ziel erreicht zu haben. Das Rennen morgen wird eine andere Geschichte, denn es werden trockene Bedingungen vorhergesagt. Heute aber werden wir feiern."

Marc Marquez Honda Honda MotoGP ~Marc Marquez (Honda) ~

10:13 Uhr

Johann Zarco: "Frischer Reifen brachte Zeit"

Johann Zarco (Pramac-Ducati; 2.): "Q1 war schwierig, weil so viel Wasser auf der Strecke stand. Trotzdem war es nützlich, denn ich verstand, dass ein frischer Hinterreifen etwas Zeit bringt. Der Verschleiß bei diesen Bedingungen war ziemlich groß."

"Ich bin zufrieden. Die zweitschnellste Zeit ist gut. Wenn das Qualifying abgesagt worden wäre, dann würde ich morgen von P11 starten. So aber ist es die erste Reihe geworden und das ist natürlich ein großer Vorteil."

Johann Zarco  ~Johann Zarco (Pramac) ~

10:12 Uhr

Brad Binder: "Am Morgen war ich Letzter"

Brad Binder (KTM; 3.): "Ich bin überglücklich, morgen mal aus der ersten Reihe starten zu können. Das hatte ich zuvor noch nie geschafft und nach dazu ist es im Nassen gelungen. Heute Morgen war ich, glaube ich, Letzter. Ich würde das also als eine ziemlich solide Verbesserung bezeichnen."

Brad Binder   250ccmKTM KTM MotoGP ~Brad Binder (KTM) ~

10:00 Uhr

MotoGP Q2: Debakel für Bagnaia

Der Ducati-Star ist der langsamste Fahrer in Q2 und belegt damit nur Startplatz zwölf. Als er zurück in die Box kommt, ist Bagnaia extrem unzufrieden. Ihm fehlen zwei Sekunden auf die Zeit von Marquez.


09:57 Uhr

MotoGP Q2: Aleix Espargaro vor seinen WM-Konkurrenten

Die Plätze vier bis sechs in Startreihe zwei gehen an Maverick Vinales, Jorge Martin und Aleix Espagaro.

Und auf den Plätzen sieben bis neun in Reihe drei sind Jack Miller, Miguel Oliveira und Fabio Quartararo zu finden.


09:55 Uhr

MotoGP Q2: Pole für Marc Marquez

Die 1:55.214 Minuten von Marc Marquez bleiben bis zum Schluss stehen! Damit erobert er beim Honda-Heimrennen die Poleposition. Zum ersten Mal seit Motegi 2019 startet der achtmalige Weltmeister vom besten Startplatz.

Als Zweiter vertritt Johann Zarco Ducati in der ersten Reihe.

Brad Binder fährt zum Schluss noch eine starke Runde und katapultiert sich auf Rang drei. Der KTM-Fahrer erobert damit zum ersten Mal überhaupt einen Platz in der ersten Startreihe.


09:51 Uhr

MotoGP Q2: Die letzte Runde entscheidet

Alle haben noch eine fliegende Runde. Kann Zarco noch Marquez die Pole wegschnappen?


09:49 Uhr

MotoGP Q2: Bestzeit Marc Marquez

Runde für Runde legt Marc Marquez zu und verbessert die Bestzeit auf 1:55.214 Minuten. Damit hat er nun knappe sechs Zehntelsekunden Vorsprung auf Zarco. Miller ist Dritter.

Nichts geht bei Bagnaia, der nun auch hinter Pol Espargaro auf Platz zwölf zurückgefallen ist.


09:48 Uhr

MotoGP Q2: Sturz Oliveira

Der KTM-Fahrer stürzt im dritten Sektor.


09:47 Uhr

MotoGP Q2: Bagnaia wechselt Motorrad

Bagnaia kommt an die Box und fährt mit dem anderen Bike wieder hinaus.

Aleix Espargaro verbessert sich von Platz zehn auf Platz fünf.


09:46 Uhr

MotoGP Q2: Bagnaia hat Probleme

Im Regen läuft es für Bagnaia überhaupt nicht. Auch jetzt ist der Ducati-Fahrer nur auf dem elften Platz zu finden.

Die Top 6 lauten: Marc Marquez, Zarco, Oliveira, Brad Binder, Quartararo und Miller.


09:43 Uhr

MotoGP Q2: Zarco gegen Marquez

Marquez kommt mit Bestzeit über die Linie, aber Zarco ist um drei Zehntelsekunden schneller und schnappt sich wieder Platz eins. Als Dritter mischt KTM-Fahrer Brad Binder vorne mit.


09:41 Uhr

MotoGP Q2: Zarco legt vor

Die Taktik ist im Regen anders. Alle versuchen zunächst eine gute Runde zu fahren, um sich dann Schritt für Schritt zu steigern. Einen Boxenstopp wird niemand einlegen.

Die ersten Zeiten kommen auf das Board und Zarco führt vor Quartararo, Miller, Brad Binder und Marc Marquez.


09:33 Uhr

MotoGP Q2: Wer erobert die Pole?

Im Trockenen wäre Ducati Favorit, aber auf nasser Strecke ist bekanntlich alles möglich. Am Vormittag war Marc Marquez im Regen der Schnellste.


09:28 Uhr

MotoGP Q1: Pramac-Duo ist weiter

Die Session geht zu Ende und an der Spitze ändert sich nichts mehr. Mit 1:55.300 Minuten ist Johann Zarco um 0,6 Sekunden schneller als sein Teamkollege Jorge Martin.

Als Dritter scheidet Marco Bezzecchi aus. Franco Morbidelli ist Vierter und Enea Bastianini Fünfter. Damit steht Bastianini auf Startplatz 15.

Auch Suzuki-Speerspitze Alex Rins hat ein schwieriges Qualifying und landet auf Startposition 18.

Zum Schluss stürzt noch Raul Fernandez in Kurve 3.


09:25 Uhr

MotoGP Q1: Sturz Bastianini

In Kurve 5 stürzt Enea Bastianini! Schon gestern ist er dort ausgerutscht und landete deshalb in Q1.

Momentan ist "La Bestia" nur auf dem fünften Platz.


09:24 Uhr

MotoGP Q1: Bestzeit Zarco

Pramac bestimmt das Geschehen. Zarco fährt nun um sechs Zehntelsekunden schneller als Martin und setzt sich an die Spitze.


09:21 Uhr

MotoGP Q1: Bezzecchi greift an

Martin verbessert die Bestzeit erneut. Neuer Dritter hinter Zarco ist Bezzecchi.

Darryn Binder sorgt mit einem Sturz in Kurve 9 für gelbe Flaggen. Aber der Rookie kann gleich weiterfahren.


09:20 Uhr

MotoGP Q1: Pramac-Doppelführung

Martin und Zarco halten die beiden Q2-Plätze. Bastianini fehlen eineinhalb Sekunden. Der Viermalige Saisonsieger ist nur Neunter.

Nakagami ist nach seinem Sturz in die Box gefahren.


09:18 Uhr

MotoGP Q1: Zeiten werden besser

In der zweiten fliegenden Runde ändert sich das Klassement. Nun führt Martin vor Morbielli, Alex Marquez und Zarco.

Bastianini ist nach den ersten Runden nur auf Platz zwölf.


09:16 Uhr

MotoGP Q1: Sturz Nakagami

Die Sicht ist nicht besonders, denn Motorräder sind in der Gischt nicht sehr gut zu erkennen. Aber alle attackieren. Morbidelli setzt sich vor Martin und Zarco an die Spitze.

Takaaki Nakagami rutscht in Kurve 14 aus! Aber der Japaner ist okay und versucht weiterzufahren.


09:12 Uhr

MotoGP Q1: Es geht los!

Die Motoren werden gestartet und die Fahrer verlassen die Boxengasse. Auch Alex Rins ist in Q1 dabei. Es kann ein Vorteil sein, schon in dieser Session zu fahren weil die Top 2 die Bedingungen kennen und gleich pushen können, wenn Q2 losgeht.


09:06 Uhr

MotoGP Q1: Neuer Plan

Die Boxengasse wird in fünf Minuten geöffnet. In Q1 sind unter anderem Misano-Sieger Enea Bastianini und Lokalmatador Takaaki Nakagami.


08:58 Uhr

MotoGP Q1: Es regnet wieder

Nachdem es kurz aufgehört hat, regnet es jetzt wieder stärker. Deshalb wird das Qualifying nicht pünktlich beginnen. In einer Stunde geht die Sonne unter. Das ist ein Rennen gegen die Zeit.


08:57 Uhr

Moto2-Qualifying: Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


08:54 Uhr

Moto2 Q2: Pole für Canet

Die Session geht zu Ende und mit 2:04.939 Minuten sichert sich Aron Canet seine dritte Poleposition in dieser Saison. Der Spanier ist um sieben Zehntelsekunden schneller als Jake Dixon. Platz drei in der ersten Reihe erobert Tony Arbolino.

Fermin Aldeguer ist zunächst Zweiter, aber wegen gelber Flaggen wird ihm diese Zeit gestrichen. Somit fällt er in Reihe zwei zurück. Die Positionen vier bis sechs gehen an Somkiat Chantra, Filip Salac und Aldeguer.

WM-Leader Augusto Fernandez startet morgen als Elfter. Ai Ogura qualifiziert sich als 13.


08:48 Uhr

Moto2 Q2: Aldeguer gegen Canet

Die Zeit von Canet wird von Youngster Aldeguer unterboten, aber Canet ist hier der schnellste Mann. Der Spanier fährt um eine halbe Sekunde schneller und holt sich die Spitze zurück.

Jorge Navarro ist das nächste Sturzopfer.

Neueste Kommentare

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!