powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Misano 1: Pole für Bagnaia vor Miller, Quartararo stürzt

Die MotoGP in San Marino als Tickernachlese +++ Ducati-Doppelspitze Bagnaia vor Miller im Qualifying +++ Quartararo trotz Sturz Dritter +++ Rossi in letzter Reihe +++

10:50 Uhr

MotoGP FT3: Bestzeit Quartararo

Der WM-Favorit setzt sich mit 1:31.975 Minuten an die Spitze. Sein neuer Teamkollege Morbidelli schiebt sich auf Platz sechs.

In Kurve 10 passiert der nächste Ausrutscher. Es erwischt Miguel Oliveira, der gerade auf seiner fliegenden Runde war.


10:52 Uhr

MotoGP FT3: Die Top 10

Viele kommen 10 Minuten vor Ablauf der Zeit noch einmal an die Box. Die Reihenfolge lautet: Quartararo, Mir, Vinales, Bagnaia, Martin, Nakagami, Zarco, Marc Marquez, Morbidelli und Alex Marquez.


10:55 Uhr

MotoGP FT3: Bagnaia legt nach

Der Aragon-Sieger stellt 1:31.936 Minuten auf, womit der die Marke von Quartararo um 0,039 Sekunden unterbietet. Dahinter halten Mir, Vinales, Miller, Martin, Pirro, Nakagami, Zarco und Marc Marquez die Q2-Plätze.


10:59 Uhr

MotoGP FT3: Sturz Marquez!

In Kurve 14 liegt die Honda mit der Startnummer 93 am Boden!

Die Sportwarte versuchen ihn anzuschieben, aber der Motor startet nicht. Somit muss Marquez aufgeben, er stapft davon. Da er nur 13. ist wird er am Nachmittag in Q1 antreten.


11:01 Uhr

MotoGP FT3: Sturz Petrucci

In Kurve 8 fliegt Petrucci ab und braucht ein paar Momente, um wieder auf seinen Beinen zu stehen. Die Gelben Flaggen behindern natürlich die Zeitattacken der anderen Fahrer.

Und Momente später stürzt auch Petruccis Tech-3-Teamkollege Iker Lecuona.


11:04 Uhr

MotoGP FT3: Karierte Flagge

Die hektische Schlussphase geht zu Ende und an der Spitze ändert sich nichts mehr. Francesco Bagnaia ist mit 1:31.936 Minuten hauchdünn vor Fabio Quartararo und Jack Miller der Schnellste.

Joan Mir ist als Vierter auch souverän wie sein Suzuki-Teamkollege Alex Rins als Siebter. Auch beide Aprilia-Fahrer sind mit den Plätzen fünf und sechs sicher in Q2.

Die weiteren Q2-Plätze sichern sich Johann Zarco, Pol Espargaro und Jorge Martin.


11:05 Uhr

MotoGP FT3: Zeit von Aleix Espargaro gestrichen

Weil er seine Zeit unter Gelber Flagge aufgestellt hat, wird Aleix Espargaro die Zeit gestrichen. Dadurch fällt er auf Platz 16 zurück und Michele Pirro rutscht ins Q2.


11:07 Uhr

MotoGP FT3: KTM weit hinten

Aus dem Honda-Lager hat es nur Pol Espargaro in die Top 10 geschafft. Nakagami, Bradl und Marc Marquez folgen auf den Plätzen elf, zwölf und 13. Alex Marquez ist 15.

Nicht gut sieht es für KTM aus. Binder beendet die Session als 17, Lecuona als 18., Oliveira als 23. und Petrucci als 24.


11:10 Uhr

MotoGP FT3: Auch Rossi hat Rückstand

Nach seinem Sturz fährt Valentino Rossi noch seine persönliche Bestzeit. Es fehlen 1,117 Sekunden auf die Spitze. Das bedeutet Platz 19.

Eine gute Runde hat Andrea Dovizioso gezeigt, wenn man bedenkt, dass er seit vergangenem November kein Qualifying mehr gefahren ist und er sich erst an die Yamaha gewöhnen muss. "Dovi" hat mit Marini, Oliveira und Petrucci drei Fahrer hinter sich gelassen.


11:12 Uhr

MotoGP FT3: Ergebnis

Im Anschluss wurden noch Zeiten außerhalb der Top 10 gestrichen. So hat Binder seine Bestzeit verloren, wodurch einige Fahrer dahinter um eine Position aufrücken.

- Link zum kompletten MotoGP-Ergebnis FT3


11:17 Uhr

Moto2 FT3: Erstes trockenes Training

Die Moto3 und die MotoGP hatten gestern zumindest ein wenig trockene Trainingszeit. Beide Moto2-Sessions waren nass. Somit fahren sie jetzt zum ersten Mal mit Slicks und können die richtige Arbeit an diesem Wochenende starten.


11:25 Uhr

Moto2 FT3: Lowes legt vor

Nach den ersten Minuten führt Sam Lowes das timing mit 1:37.295 Minuten an. Dahinter folgen Raul Fernandez, Stefano Manzi, Remy Gardner und Merco Bezzecchi.

Marcel Schrötter ist nach der Anfangsphase 14.

Bezzecchi kann in Kurve 10 einen Highsider abfangen und Albert Arenas stürzt in Kurve 14.


11:28 Uhr

Moto2 FT3: Topfavoriten wieder vorne

Nun haben wir auf den ersten vier Plätzen Lowes, Bezzecchi, Raul Fernandez und Remy Gardner.

Schrötter verbessert sich in seiner zehnten Runde auf Platz zehn.


11:33 Uhr

Moto2 FT3: Die Reihenfolge

Nach der Anfangsphase kehren alle an die Box und es wird ruhig. Lowes führt vor Bezzecchi, Raul Fernandez, Gardner, Manzi, Vierge, Augusto Fernandez, Canet, Bulega und Schrötter.

Lüthi ist an der 14. Stelle zu finden und hält momentan den letzten Q2 Platz.


11:43 Uhr

Moto2 FT3: Schrötter in den Top 10

Hector Garzo stürzt in Kurve 14. Die restlichen Fahrer sind unterwegs, aber nur wenige zeigen bessere Rundenzeiten. Canet schiebt sich auf Platz vier und auch Schrötter findet etwas und ist neuer Neunter.


11:45 Uhr

Moto2 FT3: Bestzeit Fernandez

Raul Fernandez übernimmt mit 1:37.012 Minuten die Spitze von Lowes. Der Spanier ist knappe drei Zehntelsekunden schneller als der Brite.

Und auch Schrötter macht kontinuierlich Fortschritte und ist nun Siebter.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!