powered by Motorsport.com

MotoGP live

MotoGP Liveticker Aragon: Sturz & Pole für Quartararo! So lief das Qualifying

Die MotoGP in Aragon 1 als Tickernachlese +++ Fabio Quartararo erobert vor Vinales und Crutchlow die Pole-Position +++ Andrea Dovizioso scheitert knapp in Q1 +++

09:49 Uhr

Neuer Zeitplan!

Hallo und willkommen beim MotoGP-Liveticker zum ersten Rennen im MotorLand Aragon. Weil es sehr kühl ist und die Reifen nicht richtig funktionieren, wurde gestern am Abend ein neuer Zeitplan für das restliche Wochenende beschlossen. Alles findet eine Stunde später statt, auch die Rennen am Sonntag.

Der Zeitplan für Samstag:
10:00-10:40 Uhr: 3. Freies Training Moto3
10:55-11:40 Uhr: 3. Freies Training MotoGP
11:55-12:35 Uhr: 3. Freies Training Moto2

13:15-13:30 Uhr: Q1 Moto3
13:40-13:55 Uhr: Q2 Moto3
14:10-14:40 Uhr: 4. Freies Training MotoGP
14:50-15:05 Uhr: Q1 MotoGP
15:15-15:30 Uhr: Q2 MotoGP
15:50-16:05 Uhr: Q1 Moto2
16:15-16:30 Uhr: Q2 Moto2


09:58 Uhr

Moto3 FT3: Es ist kühl

Trotzdem ist es in Aragon sehr kühl. Zu Beginn des Moto3-Trainings werden 7 Grad Asphalt- und 10 Grad Lufttemperatur gemessen. Trotzdem geht es jetzt los. Die ersten 14 Fahrer sind direkt für Q2 qualifiziert. Gestern war Raul Fernandez mit 1:58.144 Minuten der Schnellste.


10:10 Uhr

Moto3 FT3: Zeiten noch langsamer

In den ersten Minuten sind die Rundenzeiten noch langsamer als gestern. Die schnellsten Fahrer sind im Bereich von 2:00,6 Minuten. Mit Fortdauer wird es aber schneller. Alle 30 sind unterwegs und es ist viel los auf der Strecke.


10:14 Uhr

Moto3 FT3: Bestzeit Tatay

Carlos Tatay fährt mit 2:00.055 Minuten neue Bestzeit in dieser Session. Noch kein Fahrer hat seine Freitagszeit unterboten. Barry Baltus rutscht in Kurve 2 aus und hat den ersten Sturz.


10:19 Uhr

Moto3 FT3: Die Reihenfolge

Im Klassement dieser Session führt Tatay vor Binder, McPhee, Masia und Öncü. Nach dem ersten Run von sechs bis sieben Runden sind die meisten Fahrer an der Box. Vermutlich werden die Freitagszeiten erst zum Schluss unterboten werden – wenn überhaupt.


10:22 Uhr

Moto3 FT3: Highsider Toba

Der zweite Sturz des Tages, wieder ist Kurve 2 die Stelle. Kaito Toba fliegt per spektakulärem Highsider durch die Luft. Nach einigen Momenten steht der Japaner auf seinen Beinen, aber er hält sich mit einer Hand das Kreuz.


10:25 Uhr

Moto3 FT3: Unter zwei Minuten

Das VR46-Duo Vietti und Migno fährt die ersten 1:59er-Zeiten der Session. Nach dem Aufenthalt in der Box sind wieder fast alle auf der Strecke. Migno ist auch der erste Fahrer, der seine Freitagszeit unterboten hat.


10:30 Uhr

Moto3 FT3: Die Reihenfolge

Einige Fahrer verbessern nun ihre Zeiten in dieser Session. Migno führt das Timing vor Suzuki, Garcia, Foggia, Arenas und Vietti an. Die Top 6 sind unter zwei Minuten.

Im Gesamtergebnis ist Migno mit seiner derzeitigen Bestzeit auf Platz zwölf.


10:38 Uhr

Moto3 FT3: Keine Zeitenjagd?

Die letzten fünf Minuten laufen, aber bei keinem Fahrer sind Sektorbestzeiten zu sehen. Bleibt die Zeitenjagd doch aus? In den Top 14 ist bisher nur Migno mit seiner FT3-Zeit, alle anderen mit ihren gestrigen Marken.


10:42 Uhr

Moto3 FT3: Highsider Kofler

Der Österreicher Maximilian Kofler stürzt spektakulär in Kurve 2. Momente später rutscht Jason Dupasquier in Kurve 1 aus. Beide bleiben unverletzt.


10:43 Uhr

Moto3 FT3: Bestzeit Rodrigo

Das Training geht zu Ende und Gabriel Rodrigo sichert sich mit 1:58.383 Minuten die Bestzeit. Damit ist der Argentinier im Gesamtergebnis Zweiter hinter Raul Fernandez. Dieser ist mit seiner Freitagszeit von 1:58.144 Minuten der Schnellste nach den drei Trainings.

In den Top 14 sind sieben Fahrer mit ihrer Freitagszeit und sieben Fahrer mit ihrer FT3-Zeit.


10:45 Uhr

Moto3 FT3: Rodrigo-Zeit gestrichen

Wegen gelber Flaggen wird Rodrigo doch noch die Bestzeit gestrichen. Somit ist Andrea Migno mit 1:58.880 Minuten der Schnellste.

- Link zum FT3-Ergebnis

- Link zum Gesamtergebnis (pdf)


10:47 Uhr

Moto3: Direkt für Q2 qualifiziert sind

Raul Fernandez (KTM)
Romano Fenati (Husqvarna)
Albert Arenas (KTM)
Darryn Binder (KTM)
Tatsuki Suzuki (Honda)
Sergio Garcia (Honda)
Andrea Migno (Honda)
Jaume Masia (Honda)
Ai Ogura (Honda)
Celestino Vietti (KTM)
Jeremy Alcoba (Honda)
Niccolo Antonelli (Honda)
Alonso Lopez (Husqvarna)
Deniz Öncü (KTM)


10:54 Uhr

MotoGP FT3: Es wird laut

Nun ist die Königsklasse auf der Strecke. Klarerweise sind die weichen Vorderreifen bei diesen kühlen Temperaturen die erste Wahl. Wir sind gespannt, ob die Fahrer ihre Freitagszeiten unterbieten können.


11:03 Uhr

MotoGP FT3: Einige Fahrer warten

Vinales, Mir, Crutchlow, Aleix Espargaro, Alex Marquez, Zarco und Smith sitzen in der Box und beobachten auf dem Monitor, wie es den anderen Fahrern auf der Strecke geht. Momentan wird mit den gebrauchten Reifen von gestern gefahren.


11:06 Uhr

MotoGP FT3: Zeiten deutlich langsamer

Quartararo fährt mit 1:49.194 Minuten die schnellste Runde. Damit fehlt noch einiges auf die gestrige Bestzeit von Vinales (1:47.771). Der Yamaha-Fahrer verlässt nun auch die Box.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Neueste Diskussions-Themen

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige