powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP live

MotoGP Live-Ticker Aragon: Marquez-Show im Qualifying, Espargaro verletzt

Die MotoGP in Aragon als Ticker-Nachlese +++ Pole-Position für Marc Marquez vor dem Yamaha-Duo Quartararo und Vinales +++ KTM-Pilot Pol Espargaro verletzt +++

19:35 Uhr

ACHTUNG: Anderer Zeitplan am Sonntag!

Das MotorGP-Rennen wird am Sonntag schon um 13:00 Uhr MESZ gestartet. Erst danach findet die Moto2-Klasse statt. Das liegt an der Überschneidung mit dem Formel-1-Rennen in Singapur, das um 14:10 Uhr MESZ gestartet wird. In Aragon ist übrigens für Sonntag kein Regen mehr vorhergesagt. Einer tollen Show steht nichts mehr im Weg. Bis morgen!

Der Zeitplan für Sonntag:
09:00 - 09:20 Uhr: Moto3 Warm-up
09:30 - 09:50 Uhr: MotoGP Warm-up
10:00 - 10:20 Uhr: Moto2 Warm-up

11:20 Uhr: Moto3 Rennen über 19 Runden
13:00 Uhr: MotoGP Rennen über 23 Runden
14:30 Uhr: Moto2 Rennen über 21 Runden


19:31 Uhr

Kalender 2020: Die besten MotoGP-Pics fürs ganze Jahr!

Um dich an den MotoGP-Wochenenden mit den besten Bildern von der Rennstrecke zu versorgen, sind unsere Foto-Kollegen von GP-Fever.de regelmäßig im Einsatz. Die Highlights ihrer Arbeit kannst du dir in Form eines Jahreskalenders für 2020 ab sofort auch nach Hause holen!

Vier verschiedene Varianten gibt es: MotoGP, Valentino Rossi, Marc Marquez und Grid Girls (plus einen Formel-1-Kalender für alle Fans der Königsklasse auf vier Rädern). Mit diesem Link kannst du dir einen ersten Eindruck von den Kalendern verschaffen und jedes der Exemplare käuflich erwerben.

 ~~


16:00 Uhr

Update: Pol Espargaro fällt verletzt aus

Keine guten Nachrichten von KTM: Pol Espargaro hat sich bei seinem Highsider in FT4 einen Bruch im linken Handgelenk zugezogen. Er wird noch heute nach Barcelona zu weiteren Untersuchungen gebracht.

Noch ist nicht entschieden, ob eine Operation notwendig ist. Von dieser Entscheidung hängt auch die Genesungszeit ab. Deshalb ist derzeit noch ungewiss, ob Espargaro in zwei Wochen beim Grand Prix in Thailand fahren wird können.

Da Ersatzfahrer Mika Kallio den Platz von Johann Zarco übernommen und Dani Pedrosa ein Renncomenback ausgeschlossen hat, würde KTM vor einem Dilemma stehen, falls Espargaro länger ausfallen würde. Müsste man dann doch wieder Zarco reaktivieren?

Pol Espargaro   250ccmKTM KTM MotoGP ~Pol Espargaro (KTM) ~

15:57 Uhr

Moto2: Qualifying-Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


15:50 Uhr

Moto2 Q2: Pole-Position für Alex Marquez

Mit 1:52.225 Minuten hat Alex Marquez einen neuen Moto2-Rundenrekord aufgestellt und sich die Pole-Position gesichert. Zum vierten Mal in dieser Saison startet der Spanier vom besten Startplatz. Augusto Fernandez muss sich um 0,125 Sekunden geschlagen geben. Die erste Reihe komplettiert Brad Binder.

VR46-Fahrer Luca Marini führt als Vierter die zweite Reihe an. Der Schweizer Tom Lüthi wird von Position fünf das Podium ins Visier nehmen. Und Jorge Navarro wird bei seinem Heimrennen von Rang sechs auch eine Rolle spielen.

Die Positionen sieben bis neun in Startreihe drei belegen Xavi Vierge, Nicolo Bulega und Sam Lowes. Fabio di Giannantonio, der zuletzt in Misano gegen Fernandez um den Sieg gekämpft hat, landet nach seiner Q1-Bestzeit auf Platz zwölf.


15:45 Uhr

Moto2 Q2: Lüthi wird durchgereicht

Mehrere Fahrer werden schneller, während Lüthi seine Zeit vom ersten Versuch nicht verbessern kann. Deshalb fällt der Schweizer auf Rang fünf zurück.

Hinter Marquez und Fernandez ist nun Brad Binder neuer Dritter. Marini schiebt sich auf Rang vier vor Lülthi. Navarro ist Sechster und ist im zweiten Versuch auch noch nicht schneller geworden.


15:42 Uhr

Moto2 Q2: Fernandez legt zu

Die einzige wesentliche Verbesserung betrifft Fernandez. Er fährt die zweitschnellste Zeit und verdrängt Lüthi auf Rang drei. Noch drei Minuten.


15:40 Uhr

Moto2 Q2: Die Reihenfolge

Alle holen sich an der Box einen frischen Hinterreifen ab. Die Reihenfolge in den ersten drei Reihen lautet momentan Marquez, Lüthi, Navarro – Vierge, Lecuona, di Giannantonio – Gardner, Martin Marini.


15:37 Uhr

Moto2 Q2: Marquez vor Lüthi

Nach den ersten Runden setzt sich Alex Marquez drei Zehntelsekunden vor Lüthi an die Spitze der Zeitenliste. Dritter ist Jorge Navarro mit der Speed Up. Fernandez hat keinen guten ersten Versuch. Der Sieger der vergangenen beiden Rennen ist Zehnter und schon an die Box gefahren.


15:32 Uhr

Moto2 Q2: Finale Pole-Jagd

Die letzte Qualifying-Session des Tages beginnt. Im Training war Augusto Fernandez wieder sehr stark unterwegs. Wird sich der Spanier die Pole schnappen? Und Was machen Alex Marquez und auch der Schweizer Tom Lüthi? Die entscheidenden 15 Minuten beginnen.


15:26 Uhr

Moto2 Q1: Kein Deutscher in Q2

Mittlerweile läuft auch schon das Qualifying der mittleren Klasse. Die erste Session geht mit der Bestzeit für Fabio di Giannantonio zu Ende. Der Speed-Up-Fahrer kommt auf 1:52.768 Minuten und ist damit um 0,065 Sekunden schneller als Andrea Locatelli.

Marco Bezzecchi und Somkiat Chantra ziehen als Dritter und Vierter ins Q2 ein.

Die Ergebnisse der Schweizer: Jesko Raffin wird Achter (Startplatz 22) und Dominique Aegerter Zehnter (Startplatz 24).

Noch weiter hinten werden die beiden Deutschen Philipp Öttl (Startplatz 27) und Lukas Tulovic (Startplatz 28) stehen.


15:17 Uhr

MotoGP: Qualifying-Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


15:14 Uhr

Marc Marquez: "Hier ein richtig gutes Gefühl"

Marc Marquez (Honda; 1.): "Ich habe hier ein richtiges gutes Gefühl - viel besser als in Misano. Die Yamaha-Piloten sind trotzdem sehr schnell. Mein Ziel war natürlich die erste Startreihe. Kurios, dass die bislang schnellste Runde an diesem Wochenende noch immer aus dem ersten Freien Training steht."

Marc Marquez  ~Marc Marquez (Honda) ~

15:11 Uhr

Fabio Quartararo: "Habe das nicht erwartet"

Fabio Quartararo (Petronas-Yamaha; 2.): "Das hätte ich nicht erwartet. Meine Rundenzeit war richtig gut. Ich war aber auch wirklich absolut am Limit. Das Motto war erste Startreihe oder Sturz. Der zweite Startplatz ist realistisch betrachtet das Maximum, was möglich war. Diesen habe ich erreicht. Ich bin sehr zufrieden."

Fabio Quartararo  ~Fabio Quartararo (Petronas Yamaha) ~

15:10 Uhr

Maverick Vinales: "Müssen noch einiges tun"

Maverick Vinales (Yamaha; 3.): "Das war echt schwierig, weil es nach dem Regen von heute Morgen nicht viel Grip auf der Strecke gab. Bis morgen müssen wir noch einiges tun."

Maverick Vinales  ~Maverick Vinales (Yamaha) ~

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Superbike-Tickets

ANZEIGE

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Bildergalerien

BMW: Ride to Race (WSBK Argentinien)
BMW: Ride to Race (WSBK Argentinien)

Superbike-WM in San Juan
Superbike-WM in San Juan

Moto3 in Buriram
Moto3 in Buriram

Moto2 in Buriram
Moto2 in Buriram

Die Karriere-Highlights von Marc Marquez
Die Karriere-Highlights von Marc Marquez

MotoGP in Buriram, Girls
MotoGP in Buriram, Girls

Aktuelle Motorrad-Videos

MotoGP-Weltmeister 2019: Marc Marquez
MotoGP-Weltmeister 2019: Marc Marquez

WSBK Magny-Cours: Crash von Bautista
WSBK Magny-Cours: Crash von Bautista

WSBK: Alvaro Bautista über seinen Wechsel zu Honda
WSBK: Alvaro Bautista über seinen Wechsel zu Honda

Startaufstellung: MotoGP Österreich 2019
Startaufstellung: MotoGP Österreich 2019

WSBK-Technikcheck mit Sandro Cortese
WSBK-Technikcheck mit Sandro Cortese

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
18.10. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
19.10. 14:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 15:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 16:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 17:30