powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP Aragon 2019: Rins muss trotz FT3-Bestzeit in Q1 ran

Zwar führt Alex Rins das dritte Freie Training der MotoGP in Aragon an, muss aber trotzdem in Q1 antreten - Session aufgrund feuchter Strecke deutlich langsamer

(Motorsport-Total.com) - Auf abtrocknender Strecke konnte sich Suzuki-Pilot Alex Rins im dritten MotoGP-Training von Aragon dank eines späten Versuchs auf Slicks durchsetzen. Mit einer deutlichen Bestzeit von 1:55.934 Minuten toppte er die Session vor Maverick Vinales (Yamaha/+1,079 Sekunden) und Mika Kallio (KTM/+1,810).

Alex Rins

Alex Rins entschied sich als einer der wenigen im FT3 doch noch für Slicks Zoom

Zum Start des Trainings (Live-Ticker) war die Strecke feucht, in einigen Kurven bildete sich allerdings schon eine trockene Linie. Dennoch entschieden sich alle Piloten, die auf die Strecke gingen, zunächst für die Regenreifen. Marc Marquez (Honda) fuhr nur eine Installationsrunde und steuerte gleich wieder die Box an, um lieber abzuwarten.

Auf der Strecke setzte sich zu Beginn Yamaha-Pilot Vinales an die Spitze und knackte rasch die Zwei-Minuten-Marke, wurde aber bald von Kallio verdrängt. Er hat bei KTM den Platz von Johann Zarco eingenommen, der für den Rest der MotoGP-Saison beurlaubt wurde, und konnte sich an diesem Morgen gleich in Szene setzen.

Nach einer Viertelstunde ging die Mehrheit der Fahrer an die Box. Draußen herrschte nur wenig Betrieb, einzig Franco Morbidelli (Petronas-Yamaha), Joan Mir (Suzuki) und Jorge Lorenzo (Honda) waren unterwegs. Sieben Piloten, darunter Marquez hatten zu diesem Zeitpunkt des Trainings noch gar keine Rundenzeit gesetzt.


Fotos: MotoGP in Aragon


Dafür zog Mir auf seiner Suzuki das Tempo an und markierte mit 1:59.050 Minuten eine neue Bestzeit. Wenig später wagte Fabio Quartararo (Petronas-Yamaha) einen Angriff, schrammte jedoch mit drei Zehntelsekunden Rückstand an der Spitze vorbei. Am Himmel zeigte sich indes die Sonne, für Slicks war die Strecke aber noch zu nass.

Bei noch zehn Minuten auf der Uhr schaffte es Quartararo schließlich vorbei an Mir und markierte die erste 1:58er-Zeit. Auf der Strecke wurde es nun wieder etwas voller. Nach und nach ging auch die Konkurrenz für einen letzten Run noch einmal raus. Die Top 3 Quartararo, Mir und Kallio trennte zu diesem Zeitpunkt eine halbe Sekunde.

Als erster Fahrer entschied sich Rins für Slicks und setzte sich damit sehr deutlich an die Spitze. Auch Morbidelli versuchte es auf den Trockenreifen und konnte sich auf Platz vier verbessern. Er ordnete sich hinter Rins, Vinales und Kallio ein. Die Top 5 der Session komplettierte mit Miguel Oliveira ein weiterer KTM-Fahrer.

Francesco Bagnaia (Pramac-Ducati), Valentino Rossi (Yamaha), Bradley Smith (Aprilia) sowie Quartararo und Mir belegten die Plätze sechs bis zehn. Mir hatte am Ende mehr als drei Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen an der Spitze, verzichtete wie die Mehrheit aber auch auf einen finalen Versuch mit Slicks.

Marquez war einer von fünf Fahrern, die ohne gezeitete Runde gewertet wurden. Er ging nur für einen Übungsstart noch einmal auf die Strecke. Am Gesamtklassement änderte sich durch das dritte Freie Training nichts. Dort bleibt der Honda-Pilot Spitzenreiter. Rins und auch Danilo Petrucci (Ducati) müssen wiederum in Q1 antreten.

Für Q2 qualifiziert sind:
Marc Marquez (Honda)
Maverick Vinales (Yamaha)
Valentino Rossi (Yamaha)
Fabio Quartararo (Petronas-Yamaha)
Pol Espargaro (KTM)
Jack Miller (Pramac-Ducati)
Cal Crutchlow (LCR-Honda)
Andrea Dovizioso (Ducati)
Joan Mir (Suzuki)
Aleix Espargaro (Aprilia)

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

BMW: Ride to Race (WSBK Argentinien)
BMW: Ride to Race (WSBK Argentinien)

Superbike-WM in San Juan
Superbike-WM in San Juan

Moto3 in Buriram
Moto3 in Buriram

Moto2 in Buriram
Moto2 in Buriram

Die Karriere-Highlights von Marc Marquez
Die Karriere-Highlights von Marc Marquez

MotoGP in Buriram, Girls
MotoGP in Buriram, Girls

Aktuelle Bildergalerien

BMW: Ride to Race (WSBK Argentinien)
BMW: Ride to Race (WSBK Argentinien)

Superbike-WM in San Juan
Superbike-WM in San Juan

Moto3 in Buriram
Moto3 in Buriram

Moto2 in Buriram
Moto2 in Buriram

Die Karriere-Highlights von Marc Marquez
Die Karriere-Highlights von Marc Marquez

MotoGP in Buriram, Girls
MotoGP in Buriram, Girls

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!