powered by Motorsport.com

MotoGP 2020: Erste Bilder der neuen Yamaha M1 mit Rossi und Vinales

Das Yamaha-Werksteam hat in Sepang die M1 der MotoGP-Saison 2020 enthüllt - Neben Valentino Rossi und Maverick Vinales war auch Jorge Lorenzo dabei

(Motorsport-Total.com) - Noch bevor auf dem Sepang International Circuit die Motoren der Werksfahrer aufheulen, präsentierte nach Suzuki an diesem Donnerstag auch Yamaha sein neues Bike für die MotoGP-Saison 2020. Neben den Stammfahrern Maverick Vinales und Valentino Rossi war bei Präsentation in der Box auch Jorge Lorenzo dabei.

Der Ende 2019 zurückgetretene Spanier hat erst kürzlich einen Testfahrervertrag mit Yamaha unterschrieben und kehrt somit in jenes Team zurück, mit dem er drei seiner fünf WM-Titel einfuhr. Beim MotoGP-Shakedown absolvierte der 32-Jährige am vergangenen Dienstag seine ersten Runden auf der Yamaha M1.


Fotos: MotoGP 2020: Die neue Yamaha M1 von Valentino Rossi und Maverick Vinales


Die Lackierung des 2020er-Bikes ist im Vergleich zum Vorjahr weitgehend unverändert. Das Titelsponsoring mit dem bekannten Energy-Drink-Riesen Monster Energy hatte im vergangenen Jahr begonnen und ging damals mit einer merklichen Designanpassung einher, sodass man diesmal auf größere Änderungen verzichtete.

Für die hatte Yamaha bereits im Vorfeld mit der Ankündigung seiner Fahrer-Line-up für 2021/22 gesorgt. Denn künftig wird neben Vinales Fabio Quartararo das Werksteam verstärken. Er absolviert in diesem Jahr seine zweite und letzte Saison im Yamaha-Satellitenteam Petronas und wird dann in die Werksmannschaft befördert.

Jorge Lorenzo

Jorge Lorenzo wird Yamaha künftig als offizieller Testfahrer unterstützen Zoom

Damit war der heutige Launch auch die letzte Präsentation in dieser Form mit Vinales und Rossi. Letzterer will gegen Mitte der Saison über seine Zukunft in der MotoGP entscheiden. Neben einem Rücktritt erscheint auch ein Wechsel zu Petronas nicht ausgeschlossen. Yamaha sicherte Rossi jedenfalls seine volle Unterstützung zu.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige