powered by Motorsport.com
  • 09.12.2016 13:47

  • von Sebastian Fränzschky & David Emmett

Michelin verzichtet 2017 auf die Intermediates

In der MotoGP-Saison 2017 bietet Michelin keine Intermediates an: Die Franzosen kompensieren den Verlust durch zusätzliche Reifenmischungen

(Motorsport-Total.com) - Nach nur einer Saison ist Schluss: Michelin verzichtet in der Saison 2017 auf die Intermediates. Bei den Fahrern und Teams kamen die Reifen für Mischbedingungen nicht besonders gut an. Meist wählten die Fahrer entweder die Trocken- oder die Regenreifen. Beim Treffen der Grand-Prix-Kommission wurde nun festgelegt, dass die Intermediates nicht mehr bereitgestellt werden.

Titel-Bild zur News: Intermediates

Die Intermediates werden nach nur einer Saison aus dem Aufgebot genommen Zoom

"Nach einer Rücksprache mit der Sicherheitskommission und der Zustimmung von Michelin wird das Reifenangebot verändert. Intermediates werden nicht länger verfügbar sein", heißt es im Bericht der Grand-Prix-Kommission. "Die Maximalanzahl an Regen- und Trockenreifen bleibt unverändert. Es wird aber für das Vorder- und das Hinterrad eine zusätzliche Trocken-Mischung angeboten."

Michelin-Rennsportleiter Nicolas Goubert zieht ein nüchternes Intermediates-Fazit: "Wir stellten die Intermediates auf Wunsch der Dorna bereit. Viele Fahrer und Teams waren nicht begeistert", erklärt der Franzose und lobt die Haltbarkeit der hauseigenen Regenreifen: "Wir konnten beweisen, dass sie mit Regenreifen auf trockener Strecke fahren können."

"Im Laufe der Saison realisierten wir, dass unsere Medium-Regenreifen auch auf abtrocknender Strecke oder auf komplett abgetrockneter Strecke haltbar sind", erklärt er. "Einige Male waren gleichzeitig Fahrer mit Slicks, Regenreifen und Intermediates unterwegs. Sie konnten die Reifen problemlos einige Runden lang verwenden", blickt Goubert zurück und stellt fest: "Es gibt vermutlich keinen Bedarf für die Intermediates."

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!