Dani Pedrosa kooperiert mit Sete Gibernau

Neues Management, neuer Betreuer und ein prominenter Helfer: Ex-MotoGP-Pilot Sete Gibernau greift Landsmann Dani Pedrosa unter die Arme

(Motorsport-Total.com) - Honda-Werkspilot Dani Pedrosa hat sich für eine erfolgreiche Zukunft gerüstet und sein Umfeld umstrukturiert. Der Spanier, der seit der Saison 2006 in der MotoGP für das Honda-Werksteam an den Start geht, strebt nach wie vor nach seinem ersten Titel in der Königsklasse und lässt nichts unversucht, um sich doch noch die MotoGP-Krone zu angeln.

Titel-Bild zur News: Sete Gibernau

Ex-MotoGP-Pilot Sete Gibernau sitzt beim Sepang-Test in der Honda-Box Zoom

Mit Rhys Edwards und dessen Firma Wasserman hat Pedrosa ab sofort ein neues Management. Edwards kennt die MotoGP sehr gut, denn er war jahrelang für die Presseaktivitäten des Honda-Werksteams zuständig. Mit Edu Villodre hat Pedrosa zudem einen neuen Betreuer. In der neuen Saison wird Villodre an den Rennwochenenden versuchen, Pedrosa den Rücken frei zu halten, damit sich der dreimalige Weltmeister auf das Renngeschehen konzentrieren kann.

Die prominenteste Änderung ist aber die Verpflichtung von Ex-MotoGP-Pilot Sete Gibernau, der bei den Testfahrten in Malaysia mit Pedrosa zusammenarbeiten wird. Der neunfache Grand-Prix-Sieger wird im Laufe der Saison bei möglichst vielen Rennen anwesend sein, um Pedrosa zu helfen. Die beiden Spanier sind überzeugt, dass Gibernaus Erfahrung eine Hilfe für Pedrosa darstellt.

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!
"1" loading="lazy" data-obwid="GS_6" data-obwtpl="motorsporttotal" onload="_lob(this)">