powered by Motorsport.com

Moto3 in Mugello FT1: Andrea Migno mit klarer Bestzeit

Honda-Pilot Andrea Migno beginnt das Mugello-Wochenende der Moto3 mit einer Bestzeit - Auch KTM und Husqvarna in den Top 3 vertreten

(Motorsport-Total.com) - Andrea Migno ist mit einer klaren Bestzeit in den Trainingsfreitag von Mugello gestartet. Der Honda-Pilot umrundete den Kurs in 1:57.724 Minuten und setzte sich damit deutlich gegen Romano Fenati (Husqvarna) und Jaume Masia (KTM) durch, denen eine halbe Sekunde und mehr auf Migno fehlten (zum Ergebnis).

Andrea Migno

Andrea Migno drehte im ersten Freien Training spät, aber deutlich auf Zoom

Bei 18 Grad Außentemperatur und trockenen Verhältnissen konnten sich die 30 Moto3-Fahrer an diesem Wochenende mit der Strecke vertraut machen. Für einige von ihnen war es Neuland, da im Vorjahr in Mugello nicht gefahren wurde.

Für den verletzten Yuki Kunii, der sich in Le Mans das Schlüsselbein brach, springt im Honda-Asia-Team Takuma Matusyama ein. Die VR46-Akademie geht neben ihren Stammfahrern mit zwei Wildcard-Piloten an den Start: Elia Bartolini und Alberto Surra, die sonst in der italienischen Moto3-Meisterschaft antreten.

In der ersten Trainingshälfte dominierte Gabriel Rodrigo das Klassement. Er lag mit der ersten Zeit unter zwei Minuten klar an der Spitze. In den letzten zehn Minuten der Session wurde es dann noch einmal deutlich schneller. Immer mehr Fahrer durchbrachen die 1:59er-Marke und das Feld schob sich enger zusammen.

Auf seiner letzten fliegenden Runde ließ Migno mit der einzigen Zeit unter 1:58 Minuten die Konkurrenz dann aber deutlich hinter sich und legte einen Abstand von 0,495 Sekunden zwischen sich und Fenati auf dem zweiten Platz.

Masia fuhr seine schnellste Zeit ebenfalls im letzten Umlauf und schob sich damit auf Rang drei. Niccolo Antonelli (KTM) und Darryn Binder (Honda) folgten dahinter. Deniz Öncü (KTM), Dennis Foggia, John McPhee, Filip Salac (alle Honda) und Rodrigo komplettierten die Top 10, die am Ende 1,120 Sekunden trennten.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Folgen Sie uns!

Anzeige