powered by Motorsport.com

Norweger-Duell in Norwegen: Mikkelsen schlägt Östberg

(Motorsport-Total.com) - IRC-Champion Andreas Mikkelsen begann die neue Saison so, wie er die alte beendet hat: mit einem Triumph. Bei der zur Norwegischen Rallye-Meisterschaft zählenden Mountain-Rallye holte sich der Lokalmatador am Steuer seines Skoda Fabia S2000 den Sieg vor WRC-Pilot und Landsmann Mads Östberg.

"Es ist toll, die neue Saison mit einem Sieg zu beginnen", freut sich Mikkelsen, der eigener Aussage zufolge "zuletzt vor zwei Jahren mit einem Rallye-Auto auf Eis und Schnee unterwegs war". Der Auftritt des 22-Jährigen war ursprünglich als Test in Vorbereitung auf die vom 23. bis 25. Februar auf den Azoren beginnende IRC-Saison gedacht. "Gegen einen so starken Fahrer wie Mads anzutreten, hat uns alles abverlangt. Insofern war es ein sehr guter Test für uns", sagt Mikkelsen, der den Triumph gemeinsam mit seinem angestammten Beifahrer Ola Floene mit sieben Sekunden Vorsprung sicherstellte.

Rallye-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Rallye-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!