powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Überraschung: Wilson wechselt zu Dreyer & Reinbold

Paukenschlag in der IndyCar-Serie: Justin Wilson wird 2010 zusammen mit Mike Conway bei Dreyer & Reinbold Racing fahren

(Motorsport-Total.com) - Justin Wilson sorgte am Dienstag für eine faustdicke Überraschung: Der 31-jährige Brite wechselt für die IndyCar-Saison 2010 von Dale Coyne Racing zu Dreyer & Reinbold Racing (DRR), und nimmt den bisherigen Dale-Coyne-Sponsor Z-Line gleich mit. Zusammen mit Mike Conway hat DRR in der Saison 2010 damit eine rein britische Fahrerbesetzung.

Justin Wilson

Justin Wilson wechselt von Dale Coyne zu Dreyer and Reinbold Zoom

Dieser Vertragsabschluss kam erst in den vergangenen Wochen zustande: "Unsere Gespräche begannen erst vor kurzer Zeit", erklärte Wilson. "Ich habe mir ihren Shop angesehen und ich war beeindruckt von dem, was sie in der letzten Saison alles erreicht haben. Ich denke, Siege sind definitiv möglich."#w1#

In der Meisterschaft will Wilson hinter Penske und Ganassi "best of the rest werden. Jede neue Mannschaft braucht etwas Zeit, weshalb der Titelkampf etwas unrealistisch ist. Aber Platz sechs in der Gesamtwertung sollte unser Ziel sein. Ich sehe keinen Grund, warum wir die Jungs von Penske und Ganassi nicht auf den Straßen- und Rundkursen ärgern können. Schaut einfach nur was Mike im letzten Jahr erreicht hat."

DRR bietet damit zwei voll finanzierte Autos mit den Startnummern 22 (Wilson) und Conway (24) auf. Bislang holte die Mannschaft von Dennis Reinbold und Robbie Buhl erst einen IRL-Sieg, der allerdings schon zehn Jahre her ist. "Endlich haben wir wieder zwei konkurrenzfähige Autos", freut sich Buhl. "Darüber bin ich sehr glücklich."

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Aktuelle Formelsport-Videos

Super Formula Suzuka: Das Rennen in 12 Minute
Super Formula Suzuka: Das Rennen in 12 Minute

Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7
Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7

IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights
IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights

IndyCar 2019: Long Beach
IndyCar 2019: Long Beach

Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten
Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...