Startseite Menü

Offiziell: Danica Patrick bis 2012 bei Andretti

Danica Patrick wird in den kommenden drei Jahren in einem IndyCar-Boliden von Michael Andretti sitzen - noch keine NASCAR-Neuigkeiten

(Motorsport-Total.com) - Nun ist es also offiziell: Danica Patrick wird auch in den kommenden drei Jahren im IndyCar-Team von Michael Andretti fahren, das dann unter dem Namen Andretti Autosport firmieren wird. Neuer Hauptsponsor am Patrick-Dallara mit der Startnummer sieben ist bis Ende 2012 der US-Domainverwalter GoDaddy.com. Neu ist natürlich auch eine ab sofort giftgrün und schwarz gehaltene Lackierung, die in Orange abgesetzt sein wird.

Danica Patrick

Giftgrün statt orange: Danica Patrick bleibt den IndyCars bis Ende 2012 erhalten Zoom

"Jeder bei Andretti Autosport freut sich sehr darauf, Danica wieder im Team zu wissen", erklärte ein sichtlich gelöster Michael Andretti in der bekannten US-Show 'Good Morning America', bei der er gemeinsam mit der 27-jährigen Rennamazone auftrat. Komplimente solcher Art wurden prompt von Danica Patrick erwidert.#w1#

¿pbbt|1|100|2009-11-30||Danica Patrick||Danicapb¿

"Ich bin sehr glücklich, dass ich meine Rückkehr zu Andretti Autosport bekannt geben darf. Michael Andretti hat mich zu einem besseren Piloten gemacht und ich hoffe, dass wir in den anstehenden gemeinsamen Jahren noch eine Menge großer Dinge erreichen können."

Patrick fährt seit der Saison 2007 im IndyCar-Team Andrettis und holte sich im April 2008 im japanischen Motegi ihren ersten Rennsieg. In der abgelaufenen Saison 2009 gelang ihr keine Wiederholung dieses Erfolges, was allerdings auch an der suboptimalen Performance aller vier Andretti-Dallara lag.

Noch keine offiziellen NASCAR-Neuigkeiten

Danica Patrick

Das große Patrick-Ziel: Ein Sieg bei den legendären 500 Meilen von Indianapolis Zoom

Trotzdem landete der US-Superstar in der Gesamtwertung 2009 als bester Andretti-Pilot auf Rang fünf. In den kommenden drei Jahren hat Patrick nun die Gelegenheit ihr großes Ziel zu erreichen: Den ersten Indy-500-Sieg einer Frau. Im Mai 2009 landete sie dort hinter Helio Castroneves (Penske) und Dan Wheldon (Panther) auf Rang drei.

Unterstützt wird sie dabei von ihren Teamkollegen Tony Kanaan und Marco Andretti, sowie aller Wahrscheinlichkeit nach von Ryan Hunter-Reay, der mit IZOD-Geldern wohl das vierte Andretti-Cockpit von Hideki Mutoh übernehmen wird. Dabei steht eine offizielle Verlautbarung jedoch noch aus.

Gleiches gilt übrigens für Patricks NASCAR-Pläne, über die am Montag kein offizielles Wort verloren wurde. Allerdings berichtet 'ESPN', dass die Vorbereitungen dazu voll auf Kurs liegen würden. Geplant sind zehn bis 13 Nationwide-Rennen für JR Motorsports, das NASCAR-Team von Superstar Dale Earnhardt Jr.

Ihr Stock-Car-Debüt soll im Februar 2010 beim ARCA-Rennen auf dem Daytona International Speedway erfolgen, bei dem sie sich dann die notwendige Qualifikation für ihren ersten Nationwide-Einsatz ein paar Tage später holen soll. Eine offizielle Verlautbarung dazu könnte schon in den nächsten Tagen kommen.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Performanceingenieur (m/w) GT3
Performanceingenieur (m/w) GT3

Die Manthey-Racing GmbH ist ein erfahrenes, nationales und internationales erfolgreiches Motorsportunternehmen mit dem Sitz in Meuspath am Nürburgring. Zur Verstärkung ...