powered by Motorsport.com

Offiziell: Aus HVM wird Lotus/HVM

Es ist offiziell: Die Schweizerin Simona de Silvestro wird 2012 mit Lotus-Power antreten - aus HVM Racing wird in Zukunft Lotus/HVM Racing

(Motorsport-Total.com) - Was Keith Wiggins bereits im Oktober in Las Vegas angedeutet hatte, wurde am Donnerstag nun auch offiziell verkündet: HVM Racing wird zum Flagschiff der neuen Lotus-Kampagne und geht damit in der IndyCar-Saison 2012 mit Lotus-Power an den Start. Mehr noch: Lotus steigt bei HVM Racing sogar als Partner ein. Aus HVM Racing wird also Lotus/HVM Racing.

Simona de Silvestro

Offiziell: Simona de Silvestro fährt ab 2012 mit Lotus-Power Zoom

"Als es klar war, dass Lotus einen eigenen Motor bauen würde, war für uns die Entscheidung gefallen, dass wir mit ihnen antreten werden", sagte Wiggins, der zu John Judd, dem Mastermind hinter dem Lotus-Triebwerk, beste Beziehungen pflegt. "Ich habe allergrößten Respekt, Vertrauen und Enthusiasmus in das Produkt, das sie bringen werden."

Lotus-Motorsportdirektor Miodrag Kotur bestätigte: "Wir freuen uns sehr, dass wir eine Partnerschaft mit einem solch etablierten und ambitionierten Team wie HVM eingehen." Obwohl die Konkurrenz aus dem Hause Chevrolet und Honda bereits testet, will Lotus bald nachziehen: "Wir arbeiten pausenlos am neuen Triebwerk. Und wir glauben, dass unsere Bemühungen von Erfolg gekrönt werden können, denn die Daten aus dem Prüfstand-Betrieb sind extrem ermutigend."

Hinter vorgehaltener Hand munkelt man, dass das 2,2 Liter V6-Triebwerk von John Judd in Sachen Gewicht einen Vorteil habe. Dies deutete auch Kotur an: "Wir haben ein sehr leichtes Triebwerk entwickelt, das ganz in der Lotus-Tradition steht." Er bestätigte zudem, dass dieser Motor "mit einer leichten Verspätung Anfang Januar zum ersten Mal getestet wird."

Neben Lotus/HVM steht auch Bryan Herta Autosport (BHA) kurz vor einer offiziellen Ankündigung, dass sie 2012 mit Lotus-Power ausrücken werden. Die Newcomer von Michael Shank Racing haben sich ebenfalls für Lotus entschieden. Einige Gerüchte besagen, dass auch bei Dreyer and Reinbold Racing Tendenzen in Richtung Lotus bestehen.

Damit steht endgültig fest, dass HVM-Stammpilotin Simona de Silvestro 2012 mit Lotus-Power fahren wird. Aufgrund der neuen Partnerschaft ist zu erwarten, dass die 22-jährige Schweizerin dabei einen Großteil der Entwicklung übernimmt. Sollten sich die Gerüchte um BHA bewahrheiten, dann stünde ihr wahrscheinlich Alex Tagliani zur Seite, der dem Vernehmen nach 2012 für Bryan Herta fahren wird.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Saudi-Arabien / Riad

26. - 27. Februar

Qualifying 1 Fr 13:45 Uhr
Rennen 1 Fr 17:30 Uhr
Qualifying 2 Sa 13:45 Uhr
Rennen 2 Sa 17:00 Uhr

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!