Startseite Menü

Neues Auto: Zweiter Test - Wheldon spricht von "Blickfang"

Das Next-Generation IndyCar erlebte am Freitag in Barber seinen zweiten Testtag - Cheftester Dan Wheldon gibt erste Eindrücke zu Protokoll

(Motorsport-Total.com) - Sehr kurzfristig kam es am Freitag zu einem zweiten Test des Next-Generation IndyCars auf dem Barber Motorsports Park. Am Steuer saß - wie schon bei der Premiere in Mid-Ohio - erneut Indy-500-Sieger Dan Wheldon. Und wie in Mid-Ohio verlief der zweite Test des neuen Autos erneut unter völligem Ausschluss der Öffentlichkeit.

Dan Wheldon IndyCar 2012

Dan Wheldon gab dem Next-Generation IndyCar zum zweiten Mal die Sporen Zoom

Hintergrund ist übrigens die Tatsache, dass auch dieses Mal der neue Honda-Turbomotor im Dallara-Chassis montiert war. Weil bald Chevrolet und Lotus mit ihren Triebwerken ausrücken werden, besteht Honda aktuell auf Geheimhaltung. Das bedeutet: Keine Fotos, keine Daten. "Wir respektieren diesen Wunsch", kommentierte Will Phillips, seines Zeichens IndyCar-Vizepräsident für technologische Entwicklungen.

Immerhin: Testpilot Wheldon gab - im Gegensatz zum Mid-Ohio-Shakedown -erste Eindrücke wider: "Es ist schnell und vermittelt einem viel Vertrauen", beschrieb der Brite. "Das Auto ist rein optisch schon sehr große Neuerung. Ich finde, es ist ein echter Blickfang. Die Serie erlebt derzeit einen riesigen Aufschwung und da ist es sehr wichtig, dass dieser Trend weitergeht."

Natürlich soll das neue Auto dazu seinen Beitrag liefern. "Wir hatten ja eine sehr lange Zeit immer das gleiche Auto. Ich glaube, dass die Zuschauer das Auto und den Turbomotor mögen werden." Wheldon wird das Testteam von Bryan Herta Autosport auch in den kommenden Wochen begleiten. Eine Rückkehr ins Cockpit schließt er für die laufende Saison aus: "Ich konzentriere mich voll auf diese Aufgabe."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE