powered by Motorsport.com
Startseite Menü

IndyCar Pocono: Justin Wilson nach Unfall in Lebensgefahr

Der am Sonntag beim IndyCar-Rennen in Pocono schwer verunglückte Brite Justin Wilson befindet sich in einem kritischen Zustand und liegt im Koma

(Motorsport-Total.com) - Große Sorge um Justin Wilson. Der 37-jährige Brite liegt infolge seines am Sonntag passierten schweren Unfalls beim IndyCar-Rennen in Pocono in kritischem Zustand im Lehigh-Valley-Krankenhaus in Allentown im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Justin Wilson

Große Sorge um Justin Wilson: Der 37-Jährige kämpft um sein Leben Zoom

"IndyCar-Pilot Justin Wilson erlitt beim heutigen Event auf dem Pocono Raceway eine schwere Kopfverletzung. Wilson liegt gegenwärtig in einem Koma und befindet sich in kritischem Zustand, während die Untersuchungen im Lehigh-Valley-Krankenhaus in Allentown, Pennsylvania fortgesetzt werden", heißt es in der von der IndyCar-Serie herausgegebenen offiziellen Mitteilung.

In der 180. von 200 Runden des ABC Supply 500 auf dem 2,5 Meilen langen Pocono Raceway wurde Andretti-Pilot Wilson am Sonntag denkbar unglücklich in den Unfall von Spitzenreiter Sage Karam verwickelt. Der Unfall passierte am Sonntag kurz vor 18:00 Uhr Ortszeit (Mitternacht von Sonntag auf Montag MESZ). Wilson wurde per Rettungshubschrauber ins rund 70 Kilometer südlich vom Pocono Raceway gelegene Lehigh-Valley-Krankenhaus geflogen, wo er gegenwärtig um sein Leben kämpft.

"Die Gedanken und Gebete der IndyCar-Serie sind während dieser schwierigen Zeit bei Justin, seiner Familie und bei Andretti Autosport. Weitere Updates zu Wilsons Gesundheitszustand werden herausgegeben, sobald sie vorliegen", so der weitere Wortlaut der am Montagmorgen um 3:05 Uhr MESZ herausgegebenen offiziellen Mitteilung der Rennserie.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Das neueste von Motor1.com

Karma Pininfarina GT: Schickes Elektro-Coupé
Karma Pininfarina GT: Schickes Elektro-Coupé

Dieser alte Ford Bronco ist elektrisch und wunderbar
Dieser alte Ford Bronco ist elektrisch und wunderbar

Felgenreiniger im GTÜ-Test: Runter mit dem Winterschmutz
Felgenreiniger im GTÜ-Test: Runter mit dem Winterschmutz

Renault Kangoo (2020): Neue Generation als Designstudie gezeigt
Renault Kangoo (2020): Neue Generation als Designstudie gezeigt

Land Rover Defender von Hot-Wheels-Fan ist sehr speziell
Land Rover Defender von Hot-Wheels-Fan ist sehr speziell

Mercedes-AMG A 45 fast ohne Tarnung erwischt
Mercedes-AMG A 45 fast ohne Tarnung erwischt
Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE