powered by Motorsport.com

Ilott verpasst nach Unfall beim Indy 500 das IndyCar-Rennen in Detroit

Bei seinem Unfall während des Indy 500 hat sich Callum Ilott an der Hand verletzt und muss daher das Rennen in Detroit auslassen: Santino Ferrucci springt ein

(Motorsport-Total.com) - Callum Ilott wird an diesem Wochenende nicht am Detroit-Grand-Prix der IndyCar-Serie teilnehmen und im Juncos-Hollinger-Chevrolet mit der Startnummer 79 durch Santino Ferrucci ersetzt. Grund dafür ist eine Handverletzung, die sich Ilott am vergangenen Sonntag bei einem Unfall während des Indianapolis 500 zugezogen hatte.

Callum Ilott

Callum Ilott muss das Rennen in Detroit auslassen Zoom

"Ich bin natürlich am Boden zerstört, dass ich an diesem Wochenende in Detroit nicht antreten kann", sagt Ilott. "Nachdem ich mit den Ärzten und Spezialisten hier in Indy gesprochen habe, war der Schaden an meiner Hand etwas schlimmer als bei der ersten Begutachtung. Sie meinten, dass die langfristige Heilung oberste Priorität habe und jeder Schaden, der kurzfristig durch das Rennen verursacht werden könnte, ein längerfristiges Problem darstellen würde."

Der Rookie hatte in Runde 69 in Kurve 2 die Kontrolle über sein Auto verloren und war nach einem Dreher heftig in die SAFER-Barriere eingeschlagen. Ilott konnte das Wrack aus eigener Kraft verlassen, kehrte nach der obligatorischen Untersuchung im Medical-Center aber mit einem bandagierten Handgelenk ins Fahrerlager zurück.

Aufgrund der Verletzung verweigerten die Rennärzte eine Freigabe für die Teilnahme am letzten Detriot-Grand-Prix auf der Belle Isle. Eine Entscheidung, die Ilott zähneknirschend akzeptiert. "Ich stimmte ich der Entscheidung des Ärzteteams zu, dass ich nicht zugelassen werde und mehr Zeit für die Heilung brauche. Obwohl ich gerne Rennen gefahren wäre, sollte ich mich schonen und mich auf meine Gesundheit konzentrieren."


IndyCar 2022: Indy 500

Die Highlights von Rennen 6 von 17 der IndyCar-Serie 2022, der 106. Auflage des Indianapolis 500 auf dem Indianapolis Motor Speedway! Weitere Formelsport-Videos

Ersatzmann Ferrucci wird an diesem Wochenende bereits für das dritte verschiedene Team in der IndyCar-Saison 2022 zum Einsatz kommen. In Texas sprang er für Jack Harvey im Rahal-Letterman-Lanigan-Honda ein, nachdem der Brite nach einem Unfall im Training nicht für das Rennen zugelassen worden war.

Danach fuhr er den zweiten Dreyer-&-Reinbold-Chevrolet beim Indianapolis 500 auf Platz zehn, und nun kehrt er mit Juncos Hollinger nach Detroit zurück - der Strecke, auf der er vor vier Jahren sein IndyCar-Debüt für Dale Coyne gab.

"Obwohl ich froh bin, wieder im Auto zu sitzen, ist es für Callum unter den gegebenen Umständen unglücklich", sagt Ferrucci. "Ich hoffe, dass seine Hand schnell heilt und er bald wieder auf der Strecke ist.

"Ich bin nur hier, um dem Team zu helfen und zu sehen, ob wir ein wirklich gutes Ergebnis erzielen können und um meine Erfahrungen aus Detroit einzubringen. Ich freue mich darauf, etwas Spaß zu haben und den Schwung aus Indy mitzunehmen. Ich kann den Jungs von Juncos Hollinger gar nicht genug dafür danken, dass sie mir an diesem Wochenende ihr Vertrauen geschenkt haben, und ich hoffe, dass es wirklich reibungslos abläuft", so Ferrucci weiter.

Neueste Kommentare

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Seoul

13. - 14. August

Qualifying 1 Sa. 04:25 Uhr
Rennen 1 Sa. 08:25 Uhr live auf ran.de
Qualifying 2 So. 04:25 Uhr
Rennen 2 So. 08:25 Uhr live auf ran.de
Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!