powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Barrichello: "Endlich ein paar ordentliche Punkte"

IndyCar-Rookie Rubens Barrichello ist nach Platz vier in Sonoma erleichtert und glaubt, dass "bald noch mehr kommen wird"

(Motorsport-Total.com) - Rubens Barrichello schaffte am Sonntag in Sonoma mit Platz vier sein bisher bestes IndyCar-Ergebnis. Nach einer über weite Strecken schwierig verlaufenen Rookie-Saison in Diensten von KV Racing sind die auf der kalifornischen Berg- und Talbahn gesammelten 32 Meisterschaftspunkte für den Brasilianer eine große Genugtuung.

Rubens Barrichello

Rubens Barrichello erlebte in Sonoma ein sorgenfreies IndyCar-Wochenende Zoom

"Das ist ein toller Abschluss des Wochenendes. Die Restarts gelangen mir heute gut und ich konnte ein paar Leute überholen. Es ist gut, endlich ein paar ordentliche Punkte eingefahren zu haben, denn die Saison kam zunächst nicht gut in die Gänge", bilanziert Barrichello nach seiner Fahrt vom elften Startplatz auf Platz vier.

Der 40-Jährige, der sich am Sonntag nach einem guten Start nahezu die komplette Distanz über in den Top 10 aufhielt, ist sich sicher, dass "bald noch mehr kommen wird", gibt aber zu bedenken: "Aus irgendeinem Grund konnten wir bisher nicht die Ergebnisse einfahren, die wir verdient gehabt hätten". Ob Barrichello auch in der Saison 2013 einen KV-Chevrolet pilotiert oder aber die Fronten in Richtung eines der Honda-Teams wechseln wird, ist noch nicht abschließend geklärt.


Fotos: Rubens Barrichello, IndyCars in Sonoma


"Weil das Team selbst das Auto noch nicht hundertprozentig verstanden hat, bin ich als Rookie immer noch auf der Suche nach einer guten Abstimmung, die auf 65 Prozent der Rennstrecken funktioniert", gesteht Barrichello gegenüber 'auto motor und sport' und fügt hinzu: "Da die Autos schwerer sind, gelten auch nicht die gleichen Setup-Gesetze wie in der Formel 1. Manchmal musst du genau das Gegenteil dessen tun, was du gewöhnt warst."

Zwei Rennen vor Schluss seiner ersten IndyCar-Saison belegt Barrichello in der Gesamtwertung Rang 14 unmittelbar vor seinem langjährigen Formel-1-Weggefährten Takuma Sato. Im hart umkämpften Mittelfeld fehlen dem KV-Piloten auf Platz elf (J.R. Hildebrand) nur zehn Punkte. Alex Tagliani (Rang 17) liegt seinerseits gerade einmal elf Zähler hinter Barrichello.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
17.11. 22:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
17.11. 22:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
17.11. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.11. 15:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.11. 16:00

Folgen Sie uns!