Startseite Menü
  • 09.05.2011 16:15

Prins aus Koma geweckt

(Motorsport-Total.com/SID) - Jordy Prins ist zwei Wochen nach seinem schweren Sturz beim Rennen der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) auf dem EuroSpeedway Lausitz aus dem künstlichen Koma geweckt worden. Der 125er-Pilot aus den Niederlanden habe spontan die Augen geöffnet und seine Finger bewegt, heißt es in einer IDM-Mitteilung. Für Prognosen zum Heilungsverlauf sei es allerdings noch zu früh.

Prins war am Ostersonntag im Verlauf der Aufwärmrunde mit dem deutschen Nachwuchsfahrer Marvin Fritz kollidiert und hatte dabei schwere Kopf- und Lungenverletzungen erlitten. Prins wurde nach seinem Unfall im Universitätsklinikum Dresden operiert und steht dort weiter unter intensiver Betreuung der Ärzte.

Aktuelle Bildergalerien

MotoGP in Valencia, Rennen
MotoGP in Valencia, Rennen

MotoGP in Valencia, Qualifying
MotoGP in Valencia, Qualifying

MotoGP in Valencia, Training
MotoGP in Valencia, Training

Motorrad-Grand-Prix in Macau 2018
Motorrad-Grand-Prix in Macau 2018

MotoGP in Valencia, Pre-Events
MotoGP in Valencia, Pre-Events

Top 10: Die schnellsten MotoGP-Strecken
Top 10: Die schnellsten MotoGP-Strecken

Superbike-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter