Startseite Menü
  • 18.06.2011 18:19

IDM: Pole-Position für Cortese auf dem Sachsenring

(Motorsport-Total.com) - Sandro Cortese qualifizierte sich bei recht kühlen Bedingungen auf dem Sachsenring als Polesetter für den morgigen Lauf der IDM 125-Klasse, wo der Grand-Prix-Pilot als Gaststarter teilnimmt und vor vielen Fans natürlich gewinnen will. Aber oberste Priorität an diesem Wochenende hat vor allem die Testarbeit des Teams, die bisher erfolgreich verlaufen ist. Das Racing-Team-Germany hat die Zeit genutzt, um viele Einstellungen und Teile an der Werks-Aprilia auszuprobieren, die einige Erkenntnisse für die weitere Saison gebracht haben und vor allem auch für den Grand Prix von Deutschland, der in einem Monat an gleicher Stelle stattfinden wird.

"Für uns war es bisher ein sehr guter Test", sagt Cortese. "Wir haben hier viel ausprobiert und konnten wichtige Informationen für den GP sammeln. Die Bedingungen sind nicht ganz so gut, es ist etwas kühl. Trotzdem konnten wir viel am Motor ausprobieren. Morgen im Rennen werden wir natürlich weiter Daten auszusortieren, damit wir dann wirklich topfit sind."

Aktuelle Bildergalerien

Hall of Fame: Alle MotoGP-Legenden
Hall of Fame: Alle MotoGP-Legenden

MotoGP 2019: Ducati zeigt die neue Desmosedici
MotoGP 2019: Ducati zeigt die neue Desmosedici

Hinter den Kulissen: Lorenzos 1. Honda-Arbeitstag
Hinter den Kulissen: Lorenzos 1. Honda-Arbeitstag

One-Hit-Wonder: Piloten mit nur einem MotoGP-Sieg
One-Hit-Wonder: Piloten mit nur einem MotoGP-Sieg

Die 10 erfolgreichsten MotoGP-Piloten
Die 10 erfolgreichsten MotoGP-Piloten

Die Rekorde von Valentino Rossi
Die Rekorde von Valentino Rossi

MotoGP-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Neuer Porsche 911 GT3 RS (2020) soll größeren Saugmotor kriegen
Neuer Porsche 911 GT3 RS (2020) soll größeren Saugmotor kriegen

Tempolimit auf deutschen Autobahnen: Gegenwart und Geschichte
Tempolimit auf deutschen Autobahnen: Gegenwart und Geschichte

Lungenärzte zweifeln Stickoxid-Grenzwert an
Lungenärzte zweifeln Stickoxid-Grenzwert an

Novitec stellt Ferrari 812 Superfast auf gigantische 22-Zöller
Novitec stellt Ferrari 812 Superfast auf gigantische 22-Zöller

Dieser Land Rover Defender hat einen Corvette-Motor mit 525 PS
Dieser Land Rover Defender hat einen Corvette-Motor mit 525 PS

Sieben Tipps für vollen Durchblick im Winter
Sieben Tipps für vollen Durchblick im Winter

Superbike-Tickets

ANZEIGE