powered by Motorsport.com

Verfahren eingestellt: Buhk kehrt ins HTP-Cockpit zurück

(Motorsport-Total.com) - Maximilian Buhk darf beim anstehenden Rennen der Blancpain-Sprint-Series (7. September in Portimao) wieder für HTP-Mercedes an der Seite von Maximilian Götz ins Lenkrad greifen. Das im Nachgang zur Disqualifikation beim GT-Masters-Rennen auf dem Slovakiaring angesetzte Verfahren vor dem DMSB-Sportgericht wurde eingestellt.

Buhk hätte in dieser Woche vor dem Sportgericht erscheinen sollen, doch am Dienstag wurde das HTP-Team darüber informiert, dass das Verfahren eingestellt worden ist. "Ich freue mich sehr auf das Rennen und werde auf alle Fälle versuchen, die Führung in der Gesamtwertung erfolgreich zu verteidigen", spricht Buhk auf die Gesamtwertung der Blancpain-GT-Series an. Diese setzt sich aus den Ergebnissen der Blancpain-Sprint-Series und der Blancpain-Endurance-Series zusammen.

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt