powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Nach Disqualifikation: Buhk droht Nachspiel

(Motorsport-Total.com) - Für HTP-Pilot Maximilian Buhk hat das zweite Rennen des GT-Masters auf dem Slovakiaring möglicherweise ein Nachspiel. Weil Buhk nach seinem Ausfall Anweisungen der Streckenposten missachtete, hat die Rennleitung eine Meldung ans Sportgericht des Deutschen-Motorsport-Bundes (DMSB) abgegeben. Aus dem selben Grund waren Buhk und Maximilian Götz gestern bereits disqualifiziert worden, was aufgrund des Ausfalls allerdings keine Auswirkungen hatte.

Buhk hatte seinen Mercedes SLS AMG GT3 im Sonntagsrennen mit einem Reifenschaden am Streckenrand abgestellt. Die Streckenposten wollten das Auto daraufhin zurückschieben und baten Buhk um Mithilfe. Dieser Aufforderung kam er nicht nach. Daraufhin musste das Auto mit einem Abschleppwagen geborgen werden, was eine Safety-Car-Phase zur Folge hatte.

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!