powered by Motorsport.com

Strafen für Leimer & Varhaug

(Motorsport-Total.com) - Im Anschluss an das Hauptrennen auf dem Nürburgring verhängte die Rennleitung Strafen gegen zwei Piloten. Der Schweizer Fabio Leimer und Pal Varhaug wurden für ihre Beteiligung an drei Vorfällen bestraft. Der Schweizer wurde komplett aus der Wertung genommen. Zwei Vorkommnisse untersuchte die Rennleitung. Leimer kollidierte in Runde 27 mit Adam Carroll, der sich dabei von der Strecke drehte und viele Plätze verlor. Zwei Umläufe später gab es eine Kollision mit Luiz Razia, der deshalb wegen gebrochener Radaufhängung ausfiel.

Da Leimer als Neunter leer ausging, hat das keine Auswirkung auf die Startaufstellung für das Sprintrennen am Sonntag. Varhaug wurde für den kurzen Lauf um zehn Startplätze zurückgereiht. Dem Norweger wurde die Schuld für die Kollision mit Kevin Mirocha in den ersten Kurven nach dem Start gegeben. Der Deutsche schied deshalb bei seinem Heimspiel aus. Varhaug wird am Sonntag von Platz 25 angreifen.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko-Stadt

14. Januar

Qualifying Sa. 04:25 Uhr
Rennen Sa. 08:25 Uhr live auf ran.de
Anzeige

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!