powered by Motorsport.com
  • 24.09.2008 · 18:34

  • von Britta Weddige

Rodriguez kehrt zu Piquet zurück

Nachdem er 2008 für FMS am Start war, fährt Roldan Rodriguez 2009 in der GP2 Asia und der Hauptserie wieder für Piquet, wo er sein GP2-Debüt gegeben hatte

(Motorsport-Total.com) - Die GP2-Saison 2008 ist kaum beendet, schon hat Roldan Rodriguez die Weichen für das nächste Jahr gestellt. Der Spanier kehrt zurück zu Piquet und wird dort 2009 sowohl in der GP2 Asia als auch in der Hauptserie fahren. Für Rodriguez wird es die dritte Saison in der GP2. 2007 gab er beim damals Minardi-Piquet benannten Team sein Debüt in der Serie. 2008 verschafften ihm seine Sponsoren ein Last-Minute-Cockpit bei FMS. Bei den Rennen in Monaco und Monza konnte er Punkte holen.

Roldan Rodriguez

Roldan Rodriguez kehrt 2009 in der GP2 zurück zu Piquet

"Für mich ist das eine Heimkehr", sagte Rodriguez. "Ich kenne das Team und ich weiß, dass wir gemeinsam in der kommenden Saison erfolgreich sein können. Glücklicherweise kann ich gleich mit dem Testen beginnen, damit ich mich besser auf die nächste Saison vorbereiten kann."#w1#

Dabei hat sich der Spanier hohe Ziele gesetzt: Siege und Podiumsplätze will er holen. Das Team verfügt über das nötige Potenzial dazu: Mit dem Fahrerduo Andreas Zuber und Pastor Maldonado holte Piquet den dritten Platz in der Teamwertung.

"Das Team hat in dieser Saison gezeigt, dass es in jedem Rennen konkurrenzfähig ist", kommentierte Teamchef Pagiaro Tancredi. "Wir haben den Ehrgeiz, Siege zu holen, ebenso wie Roldan. Wir wissen natürlich, dass das nicht einfach wird. Aber wir haben bereits begonnen, zusammenzuarbeiten, um für die GP2 Asia und die Hauptserie bestens aufgestellt zu sein."

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko-Stadt

14. Januar

Qualifying Sa. 04:25 Uhr
Rennen Sa. 08:25 Uhr live auf ran.de

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Folgen Sie uns!