powered by Motorsport.com
  • 08.07.2008 · 13:28

  • von Pete Fink

Pantano: "Ein perfektes Wochenende"

Giorgio Pantano baute in Silverstone seine GP2-Gesamtführung aus und freut sich bereits auf das nächste Rennwochenende im badischen Hockenheim

(Motorsport-Total.com) - Giorgio Pantano (Racing Engineering) konnte in Silverstone mit den Plätzen eins und drei seine Gesamtführung vor seinem härtesten Verfolger Bruno Senna (iSport) um weitere vier Punkte auf nunmehr elf Zähler ausbauen - kein Wunder, dass der italienische GP2-Altmeister im Anschluss von einem "perfekten Wochenende" sprach.

Giorgio Pantano

Giorgio Pantano fuhr in Silverstone in beiden GP2-Rennen auf das Podium

Speziell die widrigen Wetterbedingungen veranlassten Pantano in Rennen zwei besondere Vorsicht walten zu lassen: "Im ersten Sektor hatten wir sogar ein wenig Aquaplaning und das war richtig gefährlich. Also habe ich, als ich dann Dritter war, beschlossen, dort zu bleiben und nichts mehr zu riskieren, denn das Wochenende war einfach wundervoll."#w1#

Natürlich betrachtete Pantano die aktuelle Gesamtsituation als "gut", doch zu früh freuen will er sich nicht: "Wir sind erst bei Halbzeit, wir müssen einfach so weitermachen." Die nächste Gelegenheit dazu erhält der Italiener in spanischen GP2-Diensten auf dem Hockenheimring. "Diese Strecke mag ich sehr", freute sich Pantano. "Ich glaube, dass wird für mich ein guter Ort sein um ein richtig nettes Resultat einzufahren."

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko-Stadt

14. Januar

Qualifying Sa. 04:25 Uhr
Rennen Sa. 08:25 Uhr live auf ran.de

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!