Startseite Menü

Ein Red-Bull-Junior für Caterham: Gasly wechselt in die GP2

(Motorsport-Total.com) - Caterham wird für die letzten drei GP2-Rennwochenenden in Italien, Russland und Abu Dhabi auf die Dienste von Red-Bull-Junior Pierre Gasly setzen. Der Franzose wird an der Seite von Rio Haryanto seinen Landsmann Tom Dillmann ersetzen, der nach dem Wechsel von Alexander Rossi das Cockpit vorrübergehend besetzte. Aktuell ist Gasly in der Formel Renault 3.5 unterwegs und liegt auf dem dritten Rang der Gesamtwertung.

"Für mich ist es eine neue Serie und eine großartige Möglichkeit, zu fahren und Erfahrung in einem anderen Auto und auf Formel-1-Kursen zu bekommen", sagt der 18-Jährige. "Mit Sicherheit wird das GP2-Auto anders zu fahren sein; es hat mehr Power als der Formel Renault 3.5, dafür aber weniger Aero. Ich werde meinen Fahrstil anpassen müssen, aber das ist mein Job, und ich werde versuchen, es so schnell wie möglich zu tun."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total Business Club

Neueste Diskussions-Themen

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!