Startseite Menü

DAMS steigt in die GP3-Serie ein

Das französische Spitzenteam DAMS wird 2016 in die GP3-Serie einsteigen, dafür beendet man sein Engagement in der Formel Renault 3.5

(Motorsport-Total.com) - Das DAMS-Team wird in der Saison 2016 sein Portfolio erweitern. In der GP2-Serie und der Formel E (als e.dams) ist der Rennstall von Jean-Paul Driot jeweils amtierender Teamchampion, in der kommenden Saison möchte man auch in der GP3-Serie angreifen. Für das Engagement in der Juniorserie ziehen sich die Franzosen dafür aus der Formel Renault 3.5 zurück, die nach dem verkündeten Abgang von Renault vor einer unsicheren Zukunft steht - auch wenn die Serie weitergehen soll.

Jolyon Palmer

DAMS war in den vergangenen Jahren durch sein typisches Gelb bekannt Zoom

"Uns ist die Serie vertraut, aber ein brandneues Auto mit sehr jungen Fahrern einzusetzen, bedeutet immer von Null zu beginnen", betont Driot über die GP3. "Trotzdem ist DAMS bereit, auf der reichhaltigen Erfahrung aufzubauen und die Herausforderung anzugehen. Wir haben hohe Erwartungen." Neben DAMS haben die Verantwortlichen der GP3-Serie auch das britische Team Virtuosi für die Saisons 2016 bis 2018 bekanntgegeben. Für die beiden verlassen die erfahrenen Rennställe Carlin und Status die Serie.

Gleichzeitig möchte sich DAMS bei Renault und der World-Serie für vier gemeinsame Jahre bedanken. "Wir haben einige unvergessliche Momente erlebt", sagt Driot und meint damit besonders die beiden Titel mit Kevin Magnussen 2013 und Carlos Sainz 2014. "Diese Erinnerungen werden immer einen festen Platz in der Geschichte von DAMS behalten." In der GP2-Serie stellte das Team mit Romain Grosjean, Davide Valsecchi und Jolyon Palmer drei der vergangenen vier Meister.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3
Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Werkstattleitung (m/w) im Motorsport / Restauration
Werkstattleitung (m/w) im Motorsport / Restauration

Zu Ihren AUFGABEN gehören: Organisation und Steuerung des gesamten Werkstatt-Bereichs inkl. Führung der dort eingesetzten Mitarbeiter Planung und Überwachung sämtlicher ...