Startseite Menü

WTCC-Champion Jose-Maria Lopez wechselt in die Formel E

Der zweimalige Tourenwagen-Weltmeister Jose-Maria Lopez wechselt wie erwartet in die Formel E und wird bei DS Virgin Teamkollege von Sam Bird

(Motorsport-Total.com) - Die Formel E begrüßt einen prominenten Neuzugang in ihren Reihen: Der zweimalige Tourenwagen-Weltmeister Jose-Maria Lopez wird wie erwartet in der Saison 2016/17 bei DS Virgin Teamkollegen von Sam Bird. Das gab das britisch-französische Team am Donnerstag bekannt. Lopez ersetzt bei DS Virgin Jean-Eric Vergne, der bereits zu Beginn der Woche seinen Abschied vom Team verkündet hatte.

Jose-Maria Lopez

Jose-Maria Lopez wechselt von der WTCC in die Formel E Zoom

"Das ist ein wirklich aufregender Wechsel für mich. Ich freue mich auf die Herausforderung Formel E mit DS Virgin", sagt Lopez. "Ich habe bereits mit dem Team am Auto für die Saison drei gearbeitet und bin daher zuversichtlich, dass wir in der nächsten Saison Großes erreichen können. Die Formel E wird immer stärker, und ich freue mich besonders über die Rückkehr nach Buenos Aires, wo das Team im vergangenen Jahr so großen Erfolg hatte."

Lopez ist aktuell für Citroen, den Mutterkonzern von DS, in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) aktiv, wo er in den vergangenen beiden Jahren den WM-Titel gewann. Auch in dieser Saison liegt er nach 14 von 24 Saisonrennen weiterhin klar auf Meisterschaftskurs. Lopez wird die WTCC-Saison regulär bis zum Saisonende bestreiten, zu Terminüberschneidungen mit der Formel E kommt es nicht.

Bei der Teamführung herrscht große Freude über diesen prominenten Neuzugang. "Ich freue mich sehr, Jose-Maria in der Familie von DS Virgin zu begrüßen", sagt Teamchef Alex Tai. "Er ist ein wahrer Weltmeister und hat bisher in jeder Disziplin, in der er antrat, Tempo und Konstanz auf höchstem Niveau gezeigt. Ich bin daher zuversichtlich, dass er auch in der Formel E erfolgreich sein wird."


Fotostrecke: Die WTCC-Karriere von Jose-Maria Lopez

Xavier Mestalen Pinon, Chef der Citroen-Sportmarke DS ergänzt: "Jose ist eine fantastische Verstärkung für DS Virgin. Er hat die WTCC in den vergangenen beiden Saisons dominiert und führt auch aktuell die Meisterschaft an. Er hat mit uns bei DS eng am Auto für die Saison drei gearbeitet. Nachdem wir in unserem ersten Jahr Dritter in der Teammeisterschaft geworden sind, glauben wir, dass er und Sam eine starke Paarung sind, mit der wir in der in der nächsten Saison um die Meisterschaft kämpfen können."

Neben der Verpflichtung von Lopez bestätigte DS Virgin auch die weitere Zusammenarbeit mit Sam Bird. Für den dreimaligen Rennsieger in der Formel E wird es die dritte Saison mit dem Team sein. "Wir haben in dieser Saison Fortschritte gemacht. Ich glaube, DS Vigin ist auf dem richtigen Weg", sagt der Brite. "Wir haben in der zweiten Saisonhälfte konstant hohes Tempo gezeigt. Wenn wir das nun in mehr Rennsiege umsetzen, können wir in der nächsten Saison um die Meisterschaft kämpfen. Ich fühle mich im Team wie zu Hause und bin gespannt, was die nächste Saison bieten wird."

Die Formel-E-Saison 2016/17 beginnt am 9. Oktober in Hongkong.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Das neueste von Motor1.com

GEV baut einen Pick-up-Traum für Abenteurer
GEV baut einen Pick-up-Traum für Abenteurer

Vergessene Studien: Suzuki Hayabusa Sport (2002)
Vergessene Studien: Suzuki Hayabusa Sport (2002)

Bundespolizei fährt Land Rover Discovery
Bundespolizei fährt Land Rover Discovery

Diese Elektroautos gibt es (jetzt schon oder bald) zu kaufen
Diese Elektroautos gibt es (jetzt schon oder bald) zu kaufen

Sportfedern von H&R für den Suzuki Jimny
Sportfedern von H&R für den Suzuki Jimny

Heel Tread: Coole Socken für Autofans
Heel Tread: Coole Socken für Autofans

Folgen Sie uns!