powered by Motorsport.com

Formel E New York 2021: Jaguar erobert komplette erste Startreihe

Sam Bird auf Pole, Mitch Evans auf P2: Jaguar-Show im zweiten Qualifying beim E-Prix von New York - Sieger und Zweiter vom Samstag in letzter Reihe

(Motorsport-Total.com) - Jaguar gab im Qualifying für das zweite Rennen beim Double-Header der Formel E 2021 in New York den Ton an. Nachdem Sam Bird und Mitch Evans mit Bestzeit in ihrer jeweiligen Quali-Gruppe (Gruppe 1 respektive Gruppe 3) ins Shootout eingezogen sind, legten sie dort die beiden schnellsten Runden hin.

Sam Bird, Mitch Evans

Sam Bird auf Pole, Mitch Evans auf zweitem Startplatz für Renenn 2 in New York Zoom

Bird, der in New York schon zweimal siegreich war, markierte mit einer Rundenzeit von 1:08.572 Minuten die Pole-Zeit. Teamkollege Evans war 0,090 Sekunden langsamer, macht damit aber die komplette Jaguar-Reihe eins komplett.

Virgin-Pilot Nick Cassidy, der am Samstag von der Pole gestartet war, führt diesmal die zweite Reihe an. Neben sich hat er Pascal Wehrlein (Porsche). Aus der dritten Reihe fahren Sergio Sette Camara (Dragon-Penske) und Andre Lotterer im zweiten Porsche-Boliden los.

Sieger und Zweiter vom Samstag in der letzten Reihe

Indes war der Sieger des Samstagsrennens, BMW-Andretti-Pilot Maximilian Günther, in seiner Quali-Gruppe (Gruppe 2) der langsamste. Während diese Gruppe auf der Strecke war, setzte leichter Regen ein, der sich aber schnell wieder verzog. Unterm Strich war im gesamten 24-köpfigen Feld war nur einer langsamer als Günther, was aber technische Gründe hatte.

Denn Jean-Eric Vergne, der das Samstagsrennen hinter Günther als Zweiter beendete, konnte aufgrund eines Defekts an seinem DS-Techeetah-Boliden keine fliegende Runde hinlegen. Er startet das zweite Rennen des Wochenendes von ganz hinten. Somit starten der Sieger und der Zweitplatzierte des Vortags gemeinsam aus der letzten Reihe.

Los geht es beim zweiten Rennen des New-York-Wochenendes in MESZ umgerechnet um 19:30 Uhr.

Neueste Kommentare