powered by Motorsport.com

Elektro- statt Königsklasse: Formel E begrüßt Hugo Boss

Die Formel E hat mit Hugo Boss einen neuen großen Sponsor präsentiert: Das Bekleidungsunternehmen war zuvor 36 Jahre lang in der Formel 1

(Motorsport-Total.com) - Die Formel E hat heute Hugo Boss als offiziellen Bekleidungspartner der Elektroserie vorgestellt. Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass die Modemarke die Formel 1 nach vielen Jahren verlassen wird, um in die elektrische Alternative zu wechseln. "Als wir die Formel E zum ersten Mal gesehen haben, haben wir sofort ihr Potenzial gesehen", sagt der Vorstandsvorsitzende Mark Langer. "Wir freuen uns, dass wir der erste Bekleidungspartner sind, der die aufregende neue Motorsportserie ausrüsten darf."

Alejandro Agag & Mark Langer

Alejandro Agag und Mark Langer besiegeln die neue Partnerschaft Zoom

Hugo Boss wird ab der im Dezember beginnenden Formel-E-Saison 2017/18 spezielle Outfits für die Serie designen, mit denen Verantwortliche, Beteiligte und Freiwillige in der Serie ausgestattet werden. Zudem wird die Marke Hugo Boss auf dem Demonstrationsfahrzeug und auf Werbebanden rund um die Formel-E-Strecken repräsentiert sein.

"Ich freue mich, eine weitere globale Marke in der Formel-E-Familie begrüßen zu können", sagt Serienboss Alejandro Agag. "Durch diese neue Partnerschaft wird das Team bei jedem Rennen mit einer Siegermentalität bekleidet und bereit sein, einen spektakulären Event in den Städten rund um die Welt abzuliefern."

Hugo Boss war in den vergangenen drei Jahren als Sponsor beim Formel-1-Team Mercedes an Bord. Zuvor war man 33 Jahre lang Partner des McLaren-Teams. 1972 stieg man mit dem Deutschen Jochen Mass erstmals in die Königsklasse ein.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Saudi-Arabien / Riad

26. - 27. Februar

Qualifying 1 Fr 13:45 Uhr
Rennen 1 Fr 17:30 Uhr
Qualifying 2 Sa 13:45 Uhr
Rennen 2 Sa 17:00 Uhr
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter