powered by Motorsport.com
  • 09.10.2009 · 16:04

Vietoris' Haupftaufgabe: Vizemeisterschaft sichern

Christian Vietoris kann zwar in Dijon einen vorzeitigen Titelgewinn von Jules Bianchi verhindern, doch der Mücke-Pilot muss andere Prioritäten setzen

(Motorsport-Total.com) - Premiere auf der Saisonzielgeraden: Das Mücke-Team betritt am Wochenende Neuland. Denn die Formel-3-Euroserie gastiert mit den Läufen 17 und 18 erstmals auf dem Circuit Dijon-Prenois, einer ehemaligen französischen Grand-Prix-Strecke. Dabei geht es für die Mücke-Piloten in ihren Dallara-Mercedes-Rennern und das Team darum, ihre vorderen Platzierungen in den Gesamtwertungen zu festigen.

Christian Vietoris

Christian Vietoris konzentriert sich darauf, Platz zwei in der Meisterschaft zu sichern

So wird sich der Gönnersdorfer Christian Vietoris vor allem darauf konzentrieren, seinen zweiten Platz abzusichern. "Rechnerisch ist bei 23 Zählern Rückstand auf den Führenden und bis zum Saisonfinale in Hockenheim noch 34 zu vergebenden Punkten sogar noch der Titel drin", sagt Teamchef Peter Mücke. "Und wir werden alles versuchen, die Entscheidung so lange wie möglich offenzuhalten. Wichtiger ist aber, auf jeden Fall die Vize-Meisterschaft perfekt zu machen. Denn zu Platz drei hat Christian 13 Punkte Vorsprung."#w1#

Dieser dritte Rang und zugleich der Sieg in der Rookie-Meisterschaft sind auch noch für den britischen Mücke-Neueinsteiger Alexander Sims drin, der zuletzt in Barcelona zweimal Zweiter wurde. "Die vier Punkte Abstand wettzumachen, scheint für Alex möglich zu sein. Er hat an den vergangenen Rennwochenenden tolle Vorstellungen abgeliefert", betont Peter Mücke.

Der Brite Sam Bird hat als Gesamtsechster 16 Punkte Rückstand auf den dritten Platz. Er könnte sich mit Podiumsrängen selbst noch mit in den Kampf um eine Position auf dem Podest in der Endabrechnung einmischen. Für Mücke-Rookie Marco Wittmann sind Renn-Platzierungen in den Top 10 das vorrangige Ziel. Auch der Rennstall aus der deutschen Hauptstadt kann sich in den anstehenden vier Saisonläufen noch einen Titel sichern. Denn in der Teamwertung hat Mücke nur sechs Zähler Rückstand auf den Spitzenreiter.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko-Stadt

14. Januar

Qualifying Sa. 04:25 Uhr
Rennen Sa. 08:25 Uhr live auf ran.de

Folgen Sie uns!

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!