Startseite Menü

Van der Zande zurück in der Euroserie

Renger van der Zande wird ab sofort wieder in der Formel-3-Euroserie für das Team von Motopark Academy an den Start gehen

(Motorsport-Total.com) - Renger van der Zande hat seinen Abstecher in die Britische Formel 3 vorzeitig beendet, und wird ab sofort bis zum Saisonende in der Formel-3-Euroserie für das Team der Motopark Academy antreten. Der 23-jährige Niederländer steht in Großbritannien auf Gesamtrang zwei, verzichtet aber auf das dortige Saisonfinale in Brands Hatch.

Renger van der Zande

Renger van der Zande lässt seinen zweiten Gesamtplatz in England sausen Zoom

"Ich habe meine Zeit in der Britischen Formel 3 genossen", erklärte van der Zande, der dort 2009 für das österreichische HiTech-Team drei Rennsiege und neun Podestplatzierungen herausholte. "Aber nun freue ich mich darauf, wieder in die Euroserie zurückzukehren."#w1#

Dreimal gewann van der Zande bislang auf dem Festland und startete in diesem Jahr in Oschersleben schon einmal für die Motopark Academy. "Es ist ein großartiges Team. Ich hoffe, dass ich von Beginn an wieder bei der Pace sein kann, obwohl ein Serienwechsel innerhalb des Jahres niemals leicht ist."

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Das neueste von Motor1.com

Neuer 3er als Plug-in-Hybrid: Hier ist der BMW 330e (2019)
Neuer 3er als Plug-in-Hybrid: Hier ist der BMW 330e (2019)

Tesla Model S 100D im Verbrauchstest
Tesla Model S 100D im Verbrauchstest

G-Power bringt BMW M5 auf 800 PS
G-Power bringt BMW M5 auf 800 PS

Vergessene Studien: Mazda Mono-Posto (2000)
Vergessene Studien: Mazda Mono-Posto (2000)

Ford Ka+ Active (2018) im Test
Ford Ka+ Active (2018) im Test

Elektrifizierung: Wo stehen die wichtigsten Marken?
Elektrifizierung: Wo stehen die wichtigsten Marken?

Motorsport-Total.com auf Twitter