Startseite Menü
  • 11.12.2008 11:04

Mücke holt britisches Talent Sims

Neben Marco Wittmann wird Alexander Sims 2009 für Mücke in der Formel-3-Euroserie fahren - Peter Mücke: "Alexander hat Podestchancen"

(Motorsport-Total.com) - Das Mücke-Team hat die Verpflichtung eines zweiten neuen Fahrers für die Saison 2009 in der Formel-3-Euroserie bekannt gegeben. Nachdem in der Vorwoche Marco Wittmann unter Vertrag genommen wurde, ist jetzt auch die Zusammenarbeit mit dem Briten Alexander Sims perfekt. Der 20-Jährige wurde in der abgelaufenen Saison Vizemeister in der britischen Formel Renault, wobei er zweimal gewann und zwölf Podestplätze einfuhr.

Peter Mücke

Peter Mücke hat mit Alexander Sims ein junges britisches Talent verpflichtet Zoom

"Ich freue mich sehr, mit Mücke im nächsten Jahr in der Formel-3-Euroserie zu fahren", sagte Sims. Er wurde am vergangenen Sonntag als 20. Gewinner des "McLaren Autosport BRDC Award" ausgezeichnet - also mit einem prestigeträchtigen Preis für Nachwuchsfahrer, der seit 1989 jährlich vergeben wird. "Peter Mücke hat mich nach Saisonschluss zu einem Test auf dem EuroSpeedway Lausitz eingeladen. Und dort lief es sehr gut", betonte der Engländer.#w1#

Sims hat 1999 mit dem Kartsport begonnen und betreibt seit 2007 Formelsport. "Mücke ist ein sehr professionelles Team, das als einziges in den vergangenen Jahren in der Formel-3-Euroserie konstant mit dem französischen ART-Rennstall mithalten konnte", sagte er über seinen neuen Arbeitgeber.

Peter Mücke zeigt sich ebenfalls sehr erfreut, mit Alexander Sims einen weiteren erfolgversprechenden Fahrer für die neue Saison im Team zu haben. "Ich denke, wir werden mit Alexander in der Lage sein, die Podestplätze zu erreichen. Vielleicht ist für den starken Rookie sogar der eine oder andere Sieg möglich", betonte der Teamchef.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Rennmechaniker (m/w) DTM oder GT3
Rennmechaniker (m/w) DTM oder GT3

Ihre Aufgaben Neuaufbau und die Wartung unserer Rennfahrzeuge unter der Leitung eines Ingenieurs Betreuung der Fahrzeuge bei Tests und Rennen Auf-/Abbau am Rennplatz Reparatur ...

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE
Anzeige

Folgen Sie uns!