powered by Motorsport.com
  • 04.04.2012 11:41

Hankook neuer Reifenpartner der Formel-3-Euroserie

Doppelter Einsatz für Hankook: Neben der DTM wird der koreanische Reifenhersteller ab dieser Saison auch die Formel-3-Euroserie ausstatten

(Motorsport-Total.com) - Die Formel-3-Euroserie startet 2012 mit einem neuen Reifenpartner. Die Fahrzeuge fahren zukünftig auf Rennreifen von Hankook. Mit dem koreanischen Hersteller wurde ein Zwei-Jahres-Vertrag abgeschlossen, der beiden Seiten eine langfristige Planungssicherheit garantiert. Bereits 2011 wechselte die DTM, in deren Rahmen alle Veranstaltungen der Euroserie stattfinden, auf Hankook-Reifen. Die DTM-Piloten zeigten sich in der Debütsaison mit den neuen Reifen von Hankook sehr zufrieden.

Hankook-Reifen

Neben der DTM fährt auch die Euroserie zukünftig auf Hankook-Reifen Zoom

"Wir freuen uns sehr, neben der DTM mit der Euroserie nun auch Reifenpartner der wichtigsten Nachwuchsserie im europäischen Motorsport zu sein", so Manfred Sandbichler, Motorsport-Direktor von Hankook Europa. "Die Förderung von jungen Talenten im Rennsport liegt Hankook am Herzen, deshalb unterstützen wir gerne das fahrerische Talent der Nachwuchspiloten in der Euroserie mit unseren erfolgreichen Ventus-Rennreifen. Wir blicken gespannt auf die erste gemeinsame Saison und wünschen allen Teams und Fahrern viel Erfolg."

Hankook bündelt mit seinem Engagement in der DTM und der neuen Reifenpartnerschaft mit der Euroserie fortan Synergien. "Die Partnerschaft zwischen Hankook und ITR in der DTM war von Anfang an eine außergewöhnlich Gute! Die Qualität der Reifen, die Entwicklung und auch der Service, das gesamte Paket hätte besser nicht sein können. Die ITR als langjähriger Promotor und Förderer der Euroserie, freut sich sehr, in der Nachwuchsförderung gemeinsam mit dem bewährten Partner Hankook auch die jungen Fahrer mit Topreifen ausstatten zu können", so Walter Mertes, ITR Vorstand für Marketing und Sponsoring und Geschäftsführer der Euroserie.

Erstmals zum Einsatz kam der neue Einheitsreifen bei den Vorsaison-Tests am 17. und 18. März 2012 im spanischen Valencia sowie am 21. und 22. März 2012 in Barcelona. Die Nachwuchstalente zeigten sich sehr zufrieden mit den Pneus des neuen Reifenpartners aus Südkorea. "Ich finde die neuen Hankook-Reifen richtig gut. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr konstant sind, keinen großen Peak haben, aber auch keinen exorbitanten Performance-Verlust. Man kann sehr viele Runden auf nahezu gleichbleibendem Niveau fahren. Alles in allem bin ich glücklich mit den neuen Reifen", resümiert Daniel Juncadella.

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter