powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Hancock nimmt in Surtees' Cockpit Platz

(Motorsport-Total.com) - Nach dem tragischen Unfalltod von Henry Surtees kehrt die Formel 2 zur Tagesordnung zurück. Die aktuelle Saison sieht noch drei weitere Rennwochenenden im Kalender. Den Platz des tödlich verünglückten Youngster nimmt ab sofort der britischen Formel-Renault-Champion Ollie Hancock ein. "Die Umstände sind natürlich mehr als traurig, aber ich kann nur versuchen, ähnlich kämpferisch in der Formel 2 aufzutreten wie Henry zuvor", kommentiert der 20-Jährige gegenüber 'Autosport'.

"Ich hatte bereits in diesem Jahr versucht, einen Platz in der Formel 2 zu ergattern, aber es hat nicht geklappt", so Hancock weiter. "Ich war gerade dabei, mir für 2010 einen festen Platz sichern, als nun diese Gelegenheit aufkam." Am Mittwoch darf der Neueinsteiger einen Test in Bedford absolvieren. "Es ist immer schwierig, mitten in der Saison einzusteigen und gleich mitkämpfen zu wollen", so Hancock, "aber ich sehe diese drei Rennen 2009 als Vorbereitung auf die kommende Saison."

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Twitter