Startseite Menü

Formel 2 in Spielberg mit österreichischem Fahrer

Neben Austro-Italiener Mirko Bortolotti, dem Führenden der Gesamtwertung, wird am Red-Bull-Ring auch Rene Binder an den Start gehen

(Motorsport-Total.com) - Neben vier Deutschen und einem Schweizer wird bei den Formel-2-Läufen am Red-Bull-Ring in einer Woche auch ein österreichischer Lokalmatador am Start sein: Rene Binder, Neffe des ehemaligen Formel-1-Piloten Hans und Sohn des ehemaligen Österreichischen Formel-3-Meisters Franz Binder, wird von 26. bis 28. August in Spielberg an den Start gehen.

Rene Binder

Waschechter Österreicher: Rene Binder steht vor seinem Debüt in der Formel 2 Zoom

"Ich bin wirklich aufgeregt darüber, auf dem Red-Bull-Ring fahren zu dürfen", freut sich der 19-jährige Tiroler. "Ich bin dort schon Anfang des Monats gefahren, was bedeutet, dass ich die Strecke kenne, was eine große Hilfe sein sollte. Ich hatte noch kaum Gelegenheit, mich auf das Auto einzustellen, aber es fühlt sich ganz gut an und ist ganz anders als alles andere, was ich bisher gefahren bin."

Binder fährt 2011 regulär in der Deutschen Formel 3 und liegt dort an achter Stelle der Gesamtwertung. Einmal stand er sogar schon auf dem Podium. Bei den beiden Läufen am Red-Bull-Ring belegte er die Plätze zehn und neun unter 18 Teilnehmern.

Wie es mit seiner Karriere weitergehen wird, ist derzeit unklar, mit einem starken Abschneiden beim Gastauftritt in der Formel 2 könnte er sich aber für höhere Aufgaben empfehlen. Das ist Binder durchaus bewusst: "Vorerst fahre ich nur die Rennen in Österreich, aber die Formel 2 ist für nächstes Jahr definitiv eine Möglichkeit."

Gesamtführender der Formel 2 ist übrigens mit vier Saisonsiegen Mirko Bortolotti, ein in Wien aufgewachsener Italiener, der unter italienischer Lizenz startet.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
03.11. 12:00
Motorsport Live - FIA WEC
18.11. 06:00
Motorsport Live - FIA WEC
18.11. 09:00
Motorsport - Porsche GT Magazin
18.11. 22:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.11. 23:00

Aktuelle Bildergalerien

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Präsentation Team HWA Racelab
Präsentation Team HWA Racelab

Fahrer und Teams der Formel E 2018/19
Fahrer und Teams der Formel E 2018/19

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Das neueste von Motor1.com

Audi R8 (2019) Facelift kriegt noch mehr Dampf
Audi R8 (2019) Facelift kriegt noch mehr Dampf

ADAC Kindersitz-Test 2018: Vier Sitze mangelhaft
ADAC Kindersitz-Test 2018: Vier Sitze mangelhaft

Ferrari Purosangue SUV:  Prototyp mit viel Bodenfreiheit erwischt
Ferrari Purosangue SUV: Prototyp mit viel Bodenfreiheit erwischt

Ford Focus ST 2019: So sieht er aus
Ford Focus ST 2019: So sieht er aus

Neuer VW T-Cross zeigt sein Heck in weiterem Teaser
Neuer VW T-Cross zeigt sein Heck in weiterem Teaser

Gericht: Formel-2-Skandalpilot muss halbe Million an Ex-Team zahlen!
Gericht: Formel-2-Skandalpilot muss halbe Million an Ex-Team zahlen!