powered by Motorsport.com

Auch Wickens fährt in der Formel 2

Nach Julien Jousse hat sich auch der Kanadier Robert Wickens entschieden, in die neue Nachwuchsserie Formel 2 zu wechseln

(Motorsport-Total.com) - Julien Jousse war der erste Pilot, der sich dafür entschieden hatte, 2009 in der Premierensaison der neuen Formel 2 mit dabei zu sein. Nun hat sich ein weiterer bekannter Pilot für die neue Nachwuchsserie zugesagt, bei der als Preis ein Formel-1-Test bei Williams winkt: Robert Wickens. Der Kanadier gehört seit 2006 zum Red-Bull-Juniorteam. Damals konnte er die Formel BMW USA für sich entscheiden. 2007/2008 holte er in der A1GP-Serie einen Sieg für das kanadische Team, im Sommer fuhr er sowohl in der Formel-3-Euroserie als auch in der Renault-World-Series.

Robert Wickens

Robert Wickens wird in der kommenden Saison in der Formel 2 fahren

"Ich müsste überhaupt nicht überlegen, bevor ich mich für die Formel 2 entschieden habe", sagte Wickens. "Beim Design der Autos und dem Preis, den es zu gewinnen gibt, wird das eine der am härtesten umkämpften Serien werden. Ich sehe auch kaum eine Serie, bei der es soviel zu gewinnen gibt wie in der Formel 2. Deshalb ist es für mich wirklich ein toller Wechsel. Ich würde gern in die Fußstapfen von Jacques Villeneuve treten und der nächste Kanadier in der Formel 1 werden. Hoffentlich kann ich das durch Erfolg in der Formel 2 erreichen."#w1#

"Das Interesse an der Formel 2 nimmt immer mehr zu und das Kaliber der Fahrer, die einsteigen, ist sehr viel versprechend", sagte Jonathan Palmer, dessen Unternehmen MotorSport Vision die Serie organisiert. "Das Engagement von Red Bull - vor allem bei der derzeitigen Wirtschaftslage - zeigt, wie attraktiv die Serie ist."

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko / Puebla

19. - 20. Juni

Qualifying 1 Sa. 18:40 Uhr
Rennen 1 Sa. 22:25 Uhr
Qualifying 2 So. 18:40 Uhr
Rennen 2 So. 22:25 Uhr
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Neueste Diskussions-Themen