Startseite Menü

Williams: Punkte-Geschenk für Geburtstagskind Stroll

Williams holt im Kampf gegen Renault und Toro Rosso wichtige Punkte - Während Lance Stroll jubelt, ärgert sich Felipe Massa über einen Plattfuß

(Motorsport-Total.com) - Williams hat in Mexiko entgegen der eigenen Zielsetzung ein doppeltes Punkteergebnis verpasst, zeigt sich aber insgesamt zufrieden mit dem Ergebnis. In einem aufregenden Rennen beschenkte sich Lance Stroll zum Geburtstag mit Rang sechs selbst und sammelte acht wichtige Punkte für die Teamwertung. Felipe Massa verpasste dagegen als Elfter die Zähler. Nach einem schleichenden Plattfuß in der Anfangsphase des Rennens war die Strategie des Brasilianers früh über den Haufen geworfen worden.

Lance Stroll

Lance Stroll durfte sich neben Kuchen auch über Punkte zum Geburtstag freuen Zoom

Nach einer Berührung musste er schon zu Beginn der dritten Runde die Box ansteuern. Mit den abgefahrenen Soft-Reifen konnte er sich am Ende des Rennens nicht mehr gegen die heranstürmenden WM-Kontrahenten Vettel und Hamilton wehren und verpasste die Punkteränge knapp. Dementsprechend unzufrieden zeigt er sich deshalb auch im Anschluss an das Rennen.

"Ich bin wirklich enttäuscht. Es ist schade, dass wir mit dem Plattfuß zu Beginn des Rennens so früh stoppen mussten. Das Auto hat sich gut angefühlt und war konkurrenzfähig. Ich bin mir sicher, dass es sich ohne diesen Plattfuß komplett anders entwickelt hätte" ärgert sich der Routinier sichtlich. Für sein Team zeigt er sich nach Strolls starker Leistung aber zufrieden: "Ich bin glücklich für das Team. Mit zwei verbleibenden Rennen haben wir mehr Punkte als Renault gesammelt."

Planmäßig verlief der Grand Prix von Mexiko dagegen für Massas Teamkollegen Lance Stroll. Ironischerweise war es Brendon Hartley, der mit einem erneuten Motorschaden an seinem Toro Rosso eine entscheidende Rolle für Stroll spielen sollte. Nachdem er in der gestrigen Qualifikation vom Defekt des Neuseeländers noch behindert worden war, profitierte er im Rennen von der Duplizität der Ereignisse.


Fotostrecke: GP Mexiko, Highlights 2017

Dank des daraus resultierenden Virtuellen Safety-Cars konnte sich der junge Kanadier nach dem Boxenstopp auf Platz fünf einreihen und wertvolle Zeit gegenüber Sergio Perez gewinnen. Wie sein erfahrenerer Teamkollege musste er sich aber letztendlich noch Sebastian Vettel beugen und kam auf Platz sechs ins Ziel.

"Das Rennen war wirklich kontrolliert", sagt Stroll, der neben seinem 19. Geburtstag auch acht Punkte feiern kann. "Ich habe mir die Reifen wirklich eingeteilt. Das Auto hatte eine tolle Balance, ein großer Dank gilt dem Team. Es war ein großartiger Tag, ein großartiges Ergebnis und ein großartiger Geburtstag", jubelt er nach seiner starken Leistung auf den superweichen Pneus. Dank der Punkte aus Mexiko überholt er auch seinen Mentor Massa, der in der Gesamtwertung nun mit 36 Zählern vier Punkte hinter dem Neuling auf Rang elf liegt.

Paddy Lowe lobt nach einem wechselvollen Rennen beide seiner Piloten und stimmte ebenfalls in die Glückwünsche für Stroll ein. "Der sechste Platz ist ein tolles Ergebnis. An dieser Stelle möchte ich Lance zu seinem Geburtstag und der tollen Leistung gratulieren", freut sich der Technische Direktor über die gute Punkteausbeute.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Aktuelle Formel-1-Videos

ToroRosso: Vorschau auf das Formel-1-Saisonfinale
ToroRosso: Vorschau auf das Formel-1-Saisonfinale

Vlog: Nico Rosberg bei der Bambi-Verleihung
Vlog: Nico Rosberg bei der Bambi-Verleihung

Mercedes in Brasilien: Wieder neues Reifenproblem
Mercedes in Brasilien: Wieder neues Reifenproblem

Toro Rosso spielt: Nicht lachen!
Toro Rosso spielt: Nicht lachen!

Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?
Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE