powered by Motorsport.com

Versteigerung: Vettels Spa-Bild bringt 16.000 Euro

(Motorsport-Total.com) - Die Versteigerung von Motorsport-Exponaten für "Licht ins Dunkel" in der ORF-Sendung "Sport am Sonntag" war ein voller Erfolg. Das von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel selbst gemalte Bild, welches ihn in der berühmten Eau Rouge in Spa-Francorchamps vor Michael Schumacher zeigt, brachte dabei die höchste Summe ein. Nicht weniger als 16.000 Euro ließ sich der neue Besitzer das von Red Bull zur Verfügung gestellte Bild kosten.

Das Quad, welches unter anderem die Unterschriften von DTM-Champion Bruno Spengler und Ex-Rallye-Weltmeister Carlos Sainz trägt, ging für 7.700 Euro weg. Ein "Spieltag" auf dem Red-Bull-Ring, der unter anderem eine Fahrt im NASCAR des ehemaligen Red-Bull-Teams beinhaltet, wurde für 5.000 Euro versteigert. Mit den Erlösen werden im Rahmen der Aktion "Licht ins Dunkel" Sozial- und Behindertenprojekte in Österreich realisiert.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige