powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Untersuchung gegen Hamilton, Button und Webber

(Motorsport-Total.com) - Unmittelbar nach der Zieldurchfahrt gab die Rennleitung in Barcelona bekannt, eine Untersuchung gegen drei Fahrer einzuleiten: Lewis Hamilton (McLaren), Jenson Button (McLaren) und Mark Webber (Red Bull) waren nach dem Unfall von Heikki Kovalainen (Lotus) möglicherweise zu schnell unterwegs, als gelbe Flaggen geschwenkt wurden.

In einer solchen Gefahrensituation müssen die Piloten die Geschwindigkeit reduzieren - vielleicht ging das Trio nicht stark genug vom Gas. Im Ziel belegten Hamilton, Button und Webber die Positionen zwei bis vier hinter Sebastian Vettel (Red Bull). Jaime Alguersuari (Toro Rosso), der nicht in den Top 10 landete, ist möglicherweise ebenfalls betroffen.

Aktuelles Top-Video

Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes
Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes

Edd Straw und Paddock-Legende Giorgio Piola sprechen über das Freitagstraining, aber auch über drei signifikante Tech-Innovationen der Geschichte

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)
Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)

Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb

VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht
VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht

Kia Habaniro Concept auf der New York Auto Show 2019
Kia Habaniro Concept auf der New York Auto Show 2019

BMW 2er Gran Coupé (2019): Neue Erlkönige erwischt
BMW 2er Gran Coupé (2019): Neue Erlkönige erwischt

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE